optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



24. August 2017

"Die schönste Harmonie entsteht durch Zusammenbringen
der Gegensätze." (Heraklit von Ephesus)



21-8-2017, Kolumba Kunstmuseum Köln


1 Kommentar:

  1. Yin und Yang, männlich und weiblich, hart und weich, Himmel und Erde, Licht und Dunkel, Donner und Blitz, kalt und warm, gut und schlecht … das ist die Wechselwirkung der gegensätzlichen Prinzipien, die das Universum formen.

    Konfuzius
    (551 - 479 v. Chr.)

    Annette *lbDonnerstagsGrußdazustell*

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)