optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



16. September 2015

mit den Gedanken schon anderswo









"Die Bäume sind fast leer, nur einige zu früh fertig gewordene Kastanien fangen noch einmal ein wenig zu blühen an. Aber im Grunde sind sie mit den Gedanken schon anderswo, und die paar hellen Blätter, die sie mit verdünntem Chlorophyll zustande bringen, sehen sehr zerstreut aus ..."


Zeilen aus Aufzeichnungen von Rainer Maria Rilke
vom 16. September 1907




Kommentare:

  1. Ein Natur - Aquarell wunderschön, mit passenden Worten...
    Mit lieben Gedanken Monika

    AntwortenLöschen
  2. und meine Gedanken sind heute bei Dir Liebste Grüsse Gisy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie schön, Dich hier zu sehen, meine Liebe!

      Löschen
  3. Hallo Rosabella,
    für mich war für eine Weile das www. gaaaanz weit weg. Aber nun schaue ich bei Dir und ich kann dieses Bild bei uns heute auch finden. Die Natur kommt bald wieder zum Ausruhen und wir auch.
    Danke für Dein schönes Bild und liebe Grüße an Dich
    margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Grüße zurück, liebe Margit, und schön, dass Du den Weg zu mir zurückgefunden hast!

      Löschen
  4. *❤RILKE und Deine Aufnahme -> himmlischschön***

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)