optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



5. Oktober 2014

fraîche claire rose



Tantau-Rose 'Romanze'




T'appuyant, fraîche claire
rose, contre mon oeil fermé -,
on dirait mille paupières
superposées

contre la mienne chaude.
Mille sommeils contre ma feinte
sous laquelle je rôde
dans l'odorant labyrinthe.


 Rainer Maria Rilke







Kommentare:

  1. ♥...Deine Rose und RILKE, so himmlisch schön ;-)

    Annette *fröhlicheWochenstartgrüßchendazustell*

    AntwortenLöschen
  2. Immer wieder das gleiche von meiner Seite einfach traumhaft und so schön in Szene gesetzt....einen wunderschönen Tag meine Liebe

    AntwortenLöschen
  3. ja meine Liebe auch ich bin eine die sich öfters wiederholt..aber dieser Post ist was ganz besonderes " Ein Traum"..habe ihn schon in meinem Urlaub bewundert..wünsch Dir eine tolle Oktoberwoche..liebste Grüße Gisy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosabella,

    nach langer Zeit bin ich wieder in der Bloggerwelt unterwegs und habe auch bei dir vorbeigeschaut. Nach wie vor und immer wieder sind dein Blog und deine zauberhaften Fotos Balsam für die Seele. Vielen Dank dafür.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Elvira aus dem Rosengärtchen

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)