optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



20. September 2014

"Alle Dinge sind dazu da,
damit sie uns Bilder werden
in irgendeinem Sinne."

Rainer Maria Rilke



Kommentare:

  1. dein Bild ist sehr sehr schön
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. du Herzensgute!
    Danke für dieses Bild und für dein Dasein, so fein und treu meist unsichtbar. Ich spüre viel Sinn hinter und in allem, viel Chance für Veränderung, heilsamem Erwachen. Bloss klebt nirgendwo die Etikette "leicht, billig, schmerzlos". Welch wundervolles Geschenk, wenn da seidenweich und duftend ein paar Blütenblätter herein geweht kommen.
    Herzgruss
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebste Rosabella
    So, nun bin ich auch wieder einmal bei dir zu Gast und was ich bei dir sehe, ja das gefällt mir einfach. Wort und Bild - es ist eine Einheit.
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Gemälde hat uns da der Wind bescheren....und du hast es gesehen. Oft sieht man gar nicht was für tolle Bilder uns die Natur bringt.
    Einen schönen Sontag meine Liebe.
    Herzlich Monika

    AntwortenLöschen
  5. herrlich gesehen und festgehalten, die vom Winde verwehten Rosenblätter..liebe Grüße Gisy

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)