optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



10. Juni 2014

die Rose blüht und lacht



Edelrose 'Schloss Ippenburg'



Die Rose blüht und lacht vor andern Rosen
mit solcher Zier und Herzempfindlichkeit,
dass auch mein Sinn sich zu der Pflicht erbeut,
mit keiner Blum im Garten liebzukosen,
weil alles was man sonsten sieht,
in dieser Rose blüht.


aus einem Gedicht von Christian Weise (1642 - 1708)






... und nein, ich habe die Blüte nicht abgeschnitten, um sie fotogarfieren zu können ... sie blieb während des Shootings unversehrt ... manchmal genügt ja schon ein Kissen zum Anlehnen ... doch seht selbst ... 



Kommentare:

  1. Diese zarte Farbe im Sonnenschein.....dir einen wunderschönen Tag meine Liebe herzlich Monika

    AntwortenLöschen
  2. Du machst immer so wundervolle Fotos von deinen schönen Rosen!!!

    Bewundernde Grüße,

    Biene

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebste Rosabella
    Schon längere Zeit habe ich hier nichts mehr hinterlassen.
    Ich hab mich einfach gefreud über deine Zeilen bei mir und deinen Besuch. Freuen tue ich mich aber auch immer, bei dir zu sein. Deine Bilder sind traumschön und die dazugeschriebenen Texte und Gedichte auf den Punkt gebracht. Wundervoll. Jedesmal ists einen Augenblick in eine andere Welt abtauchen. Danke dir einfach wieder mal dafür!
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Immer wieder eine Augenweide sind Deine Fotos, danke, LG Claudia.

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)