optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



15. Mai 2014

lichter Moment









 





  














die Fotos waren gemacht, und eigentlich wollte ich gerade den Garten wieder verlassen, da blinzelte doch tatsächlich die Sonne hinter dunklen Wolken hervor (seht, wie sie sich am Rand des mit Wildrosenblüten gefüllten Kristallgefäßes, auf dem bis dahin mein Augenmerk lag, spiegelt ...) was für ein wunderbarer, lichter Moment an diesem trüben, kalten Maitag ... und so kam ich nicht umhin, diesen unvorhergesehenen (und gemütserhellenden) Augenblick in einer allerletzten Aufnahme festzuhalten








"Momente scheinen keine Ahnung davon zu haben,
wie wichtig sie zuweilen sind."



Verfasser unbekannt



Kommentare:

  1. Die Sonne kommt manchmal nur hervor, wenn es was Lohnendes zu schauen gibt. Dieser Anblick hat ihr natürlich gefallen, LG Claudia.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was eine Farbe und was schöne Bilder!!! Auch ohne Sonne ein Traum!
    Hab ein wunderhübsches Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)