optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



18. Januar 2014

bald schon fliegen die Gedanken in das Winterherz,
wo die Schneerose blüht ...








In der schweigenden Welt,
die der Winter umfangen hält,
hebt sie einsam ihr weißes Haupt;
selber geht sie dahin und schwindet

eh’ der Lenz kommt und sie findet,

aber sie hat ihn doch verkündet,

als noch keiner an ihn geglaubt.



Johannes Trojan (1837 - 1915)





Kommentare:

  1. Ja, so ist das wohl, leise und einsam streckt sich der nahende Frühling durch die Schneeschicht ...

    So ein schönes Gedicht, so eine schöne "Rose", die erste des Jahres :o)

    Mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  2. "...hebt sie einsam ihr weißes Haupt..." - nicht einmal die Farbe Weiß in Form von Schnee möchte sich dieses Jahr zu ihr gesellen. Ich warte noch drauf. Noch ist kein Platz für Frühlingsgefühle, doch vielleicht auch deshalb, weil mir die Zeit noch rasender vorkommen würde - ohne gelebten Winter.

    Meine liebe Rosabella, danke Dir sehr herzlich für Deine lieben Grüße und schicke sie umgehend und aufgefrischt gerne zu Dir zurück ;-),
    Deine Carola

    AntwortenLöschen
  3. So schön und zart danke dir liebe Rosabella für diesen Sonntagsgruss...
    mkit lieben Gedanken Monika

    AntwortenLöschen
  4. ♥...Wochenanfanggrüßchendazustell ! *umärmel*

    AntwortenLöschen
  5. das tut Auge und Seele einfach nur gut ..Danke meine Liebe GLG Gisy

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen!!!
    ♥ (((
    (""""")o
    •✿•ڿڰۣ✿•
    Danke für´n lb ROSEngruß,
    mit meinen herzlichsten WEumärmelgrüßchen,
    Annette *♥freu*

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosabella,
    das ist aber auch ein schönes Profilfoto von Dir. Ich behalte meins - ist ja nun wieder aktuell ;-) Ganz, ganz liebe Grüße, denke an Dich,
    Carola

    AntwortenLöschen
  8. Hallo
    Ich hab gestern deinen Blog entdeckt. Ich hab einige Stunden gebraucht bis ich ganz durch war . Heute war es geschafft und es hat sich ausgezahlt. Du hast wunderschöne Bilder und tolle Ideen. Ich komme sicher immer wieder vorbei.
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosabella, ein apartes, neues Profilbild, so schmal bist Du geworden ?! Alle guten Wünsche, LG Claudia.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo meine Liebe
    ich hoffe es geht Dir gut... vermisse Dich..hab ein sonniges Wochenende..GLG Gisy

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rosabella
    Es ist mir nicht möglich beim Schmuck einen Kommentar zu hinterlassen, darum mache ich es hier. Wirklich einen speziellen einzigartigen Schmuck hast du
    gemacht. Wunderschön. habe dich sehr vermisst meine Liebe. Einen sonnigen Tag herzlich Monika

    AntwortenLöschen
  12. einen wunderbaren guten morgen,

    wie schööööööön, du bist wieder da :))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))
    und dann gleich mit so einem herrlichen schmuck, wie für dich gemacht, coco.
    ich wünsche dir einen wundervollen frühlingstag.

    drückerle und grüßle
    karin

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)