optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



18. Juni 2013

O, wär ich selbst der Tropfen Tau ...
















O, wär mein Lieb' die rote Ros,
die auf des Schlosses Mauer glüht!
O, wär ich selbst der Tropfen Tau,
den man im Kelch der Rose sieht.



Robert Burns (1759 - 1796)












Kommentare:

  1. ... das Wasser schimmert so wunderschön und Rosen mag ich sowieso!
    Sonnige Grüsse, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosabella,

    die Fotos sind wieder wunderschön. Gerade heute genieße ich sie besonders...

    Viele Herzensgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. ...ich bin beglückt, dass durch einen Freund auf diesen Blog geführt wurde... ah, wie wunderschön!

    DANKE
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Du hast die Tautropfen wirklich wunderschöne eingefangen....dir einen schönen Tag herzlich Monika

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)