optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



20. Juni 2013

die wunderbaren Rosen hat mir gestern der Nachbar kredenzt ... nur bei dem Wetter halten sie ja nicht so lange in der Vase, deshalb habe ich die Blüten in die Wasserschale gelegt ... was für ein erfrischender Anblick











"... mit welcher Meisterschaft versteckt die Natur jede Runzel ihres uralten Alters unter Rosen ... und morgendlicher Frische ..."


Ralph Waldo Emerson (1803 - 1882)




Kommentare:

  1. Liebe Sabine,

    habe es schon bei FB bewundert... eine wunderschöne Farbe. Ich kenne mich mit Rosennamen eh nicht so aus... Hauptsache sie gefällt mir... lach...

    Einen schönen Tag und liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. ♥....wunderschööön ;-) *freu*

    AntwortenLöschen
  3. Ja eine wunderschöne Rose und noch wunderschöner in Szene gesetzt....dir einen rosigen Tag herzlich Monika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,meine Liebe,
    seltsam meine Kommentare und Mail kommen wollen scheinbar nicht zu Dir..
    hoffe heute klappt es ..wäre schade wenn ich einen stille Betrachterin bleiben müßte..aber sei Dir sicher für mich ein tägliches Ritual Deinen
    Seelenbalsam Blog zu besuchen..bleib gesund herzlich Gisy

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)