optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



29. März 2013

manchmal kommt es anders ...
und alle reden übers Wetter, ich mittlerweile auch ...

gestern nachmittag ist mir während des Dekorierens ein altes, handbemaltes Osterei auf den Fliesenboden gefallen und zu meinem großen Bedauern zerbrochen

weil ich ja immer nur schlecht etwas wegwerfen kann, habe ich das größere Stück, was einigermaßen heil geblieben ist, aufgehoben und kurzerhand zum Rosenblüten-Väschen umfunktioniert ... wahrscheinlich sollte das so sein ;-)











"Aber hier, wie überhaupt,
kommt es anders als man glaubt."


Wilhelm Busch
(1832 - 1908)









 




edit.: der Spruch von Wilhelm Busch ist weise, für wahr, und er passt heute morgen so was von gut ... ich schaue aus dem Fenster ... und draußen? leise rieselt der Schnee! habe ich mir gerade gestern doch erst gewünscht, dass die letzten eisigen Tage, die hinter uns liegen, ein allerletztes Aufbegehren des Winters gewesen sei ... ach, und das blaue Band, welches normalerweise um diese Zeit schon heftig durch die Lüfte flattert, kann ich nicht erkennen ... momentan sehe ich nur Weiß ... Schneeweiß ...

Kommentare:


  1. Auch wenn es zerbricht, es ist verschwendet nicht.

    So ist es mit vielen Dingen im Leben. Ein sehr schöner Beweis dafür ist Dir gelungen, liebe Rosabella. Frohe Ostern, LG Claudia.

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schön, das zerbrochene Ei macht sich gut als Vase!
    Viele Grüsse, Moni

    AntwortenLöschen
  3. Gute Idee, ich hätte es vor lauter Frust bestimmt gleich weggeworfen. Dabei passt es so wunderbar zur Rose.
    Frohe Ostern.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  4. Die Bibel ist ein Fenster in dieser engen Welt,
    durch das wir in die Ewigkeit zu schauen vermögen.

    Timothy Dwight (1752 - 1817) *♥himmlischerBLOGbeitrag*

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Idee, das Ei weiterzuverwenden :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosabella,

    wie ärgerlich - oder aber auch - wie schön ....
    Die Rose sieht sehr hübsch in dem zerbrochenen Ei aus - wie gewollt ;)

    Ein schönes Osterwochenende
    wünscht Dir
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Manchmal ist ein Bruch auch eine Chance ......!
    Toll sieht es aus man könnte meinen es müsste so sein:-)
    Dir einen wunderschönen trotz Schnee und Kälte Karfreitag

    AntwortenLöschen
  8. Manchmal muß erst was Bruch gehen um zu erkennen wie wertvoll es doch ist..Danke für den heutigen Post..GGGLG Gisy

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)