optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



23. Dezember 2012

erst eine, dann zwei, dann drei, dann vier…







 
 


Vier Kerzen brannten am Adventskranz. So still, dass man hörte, wie die Kerzen zu reden begannen.


Die erste Kerze seufzte und sagte: "Ich heiße Frieden. Mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden." Ihr Licht wurde immer kleiner und verlosch schließlich ganz.

Die zweite Kerze flackerte und sagte: "Ich heiße Glauben. Aber ich bin überflüssig. Die Menschen wollen von Gott nichts wissen. Es hat keinen Sinn mehr, dass ich brenne." Ein Luftzug wehte durch den Raum, und die zweite Kerze war aus.

Leise und traurig meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort. "Ich heiße Liebe. Ich habe keine Kraft mehr zu brennen. Die Menschen stellen mich an die Seite. Sie sehen nur sich selbst und nicht die anderen, die sie lieb haben sollen." Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.

Da kam ein Kind in das Zimmer. Es schaute die Kerzen an und sagte: "Aber ... aber Ihr sollt doch brennen und nicht aus sein!" Und fast fing es zu weinen an. 

Da meldete sich auch die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte: "Hab keine Angst! Solange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen wieder anzünden. Ich heiße Hoffnung."

Mit einem Streichholz nahm das Kind Licht von dieser Kerze und zündete die anderen Lichter wieder an.

(Verfasser unbekannt)

Kommentare:

  1. Ich wünsche Dir ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins 2013.

    Von Herzen viel Liebe, Glück und Wohlergehen, verbunden mit Gesundheit sollen Dir beschieden sein, so dass Du dann auch im zu Ende gehenden 2013 wieder auf eine wunderschöne Zeit zurückblicken kannst...

    Herzlichst und alles Liebe von mir zu Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lieber Hans-Peter, alle Deine guten Wünsche darf ich gerne erwidern, möge das Jahr 2013 ein gutes werden ... frohe Weihnachten für Dich und Deine Familie ... von Herzen!

      Löschen
  2. Och wie schön! So ist es dein Text und Bild so lieblich und wohltuend! Ich danke dir meine Liebe.
    Mit lieben Gedanken zum 4. Advent herzlich Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerne geschehen, meine Liebe, wie immer! schöne Weihnachten Dir und Deinen Lieben ♥

      Löschen
  3. ... und schon steht Weihnachten vor der Tür!
    LiebenRosabella
    Auch dir ein frohes Weihnachtsfest. Wenns auch nicht immer zumKommentieren reicht, ich komm immer sehr gerne bei dir vorbei. Die wunderschönen Fotos mit den oft zum Nachdenken anregenden Texte, einfach danke dafür.
    Geniesse das Fest und sei lieb gefrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Ida, mir geht es ähnlich mit dem Kommentieren ... von daher, mache Dir kein schlechtes Gewissen, alles ist gut! wünsche Dir und Deinen Lieben ein zauberhaft schönes Weihnachtsfest ♥

      Löschen
  4. Eine schöne Adventskomposition mit entsprechenden Worten!
    Frohe und liebe Weihnachten
    wünscht Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön, liebe Rita, ich wünsche Dir und Deiner Familie auch schöne Weihnachtstage ... von Herzen

      Löschen
  5. Frohe Weihnachten,liebe Rosabella
    von ganzem Herzen Gisy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön, das wünsche ich Dir und Deinen Lieben auch! schade, ich hätte Dir gerne geschrieben ... doch ohne Anschrift geht das ja leider nicht :-(

      Löschen
  6. Ich bin das Licht der Welt.
    Wer mir folgt,
    hat das Licht,
    das zum Leben führt,
    und wird nicht mehr im Dunkeln tappen.“
    (Jesus Christus)

    DIR und Deinen LIEBEN
    *FROHE WEIHNACHT*
    mit LICHT, GLAUBE, LIEBE + HOFFNUNG !

    von Annette *♥umärmel*

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)