optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



21. Oktober 2012

Verwandlungskünstlerin ;-)








"Jede schöne Rose wird einmal eine Hagebutte."

aus Frankreich








Ihr Lieben, hat von Euch schon mal jemand aus Sämlingen einer Hagebutte eine Rose gezogen? irgendwie kribbelt es mir in den Fingern, es endlich einmal zu probieren ... ist bestimmt spannend zu erleben, wie aus der Aussaaterde irgendwann ein neues, zartes Rosenpflänzchen emporsteigt ...  




Kommentare:

  1. ich habs schon versucht, ohne erfolg..........

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,liebe Rosabella
    versuch es.. Dir gelingt es ..dessen bin ich mir ganz sicher..Wünsche Dir ein gute Woche..leider ist hier seid Tagen zäher Nebel.. schrecklich.
    GLG Gisy

    AntwortenLöschen
  3. Ach diese Farben einfach wunder wunderschön herzlich Monika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Monika

    Hagebutte aufschneiden Kerne mit Sand in eine Plastiktüte packen und entweder draußen oder im Kühlschrank mindestens 3 Monate kühl lagern dann erst einpflanzen und du wirst sehen es klappt.

    ich habe das vor 4 Jahren gemacht und die Rosensträucher sind jetzt wunderschön. Allerdings nicht alle einige sind sehr schwach.

    Gruß Sandra
    PS. ich mag deine Rosenbilder, meine Leidenschaft sind auch Rosen allerdings aus Glas!

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja tolle Farben.

    Das Kalenderblatt für Oktober in meinem Wunschkalender.

    Lg Gabriele

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)