optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



29. August 2012

" ... durch den reifen Sommertag
wunschlos, wahllos, ziellos schlendern ..."
Clara Müller (1861 - 1905)

da freut man sich, endlich wieder hier sein zu können und was passiert? nichts :-) Ihr habt es sicherlich schon bemerkt, wie verhältnismäßig ruhig es in meinem Blog noch ist; das liegt aber nicht daran, dass ich keine Lust mehr habe, um hier fortzufahren, sondern einfach daran, dass ich nach dem Urlaub in meinen Rhythmus irgendwie noch nicht wieder hineingefunden habe; ich denke, ein wenig Zeit bedarf es noch, bis es wie gewohnt hier weitergeht ... bin momentan viel im Garten, widme mich dort den anfallenden Arbeiten und genieße dabei das Draußensein bei schönstem Spätsommerwetter ... also eigentlich alles eher unspektakulär, um darüber zu berichten; von daher bitte ich Euch noch um ein wenig Geduld, bis die "Startschwierigkeiten" der Vergangenheit angehören :-)




und damit Ihr heute nicht ganz umsonst hier vorbeischaut, lasse ich Euch dieses klitzekleine Quer-durch-den-Garten-Sträußchen da (... mit Blumen kann man ja eigentlich nie etwas verkehrt machen oder? ...) also dann, Ihr Lieben, bis bald ... gehabt Euch wohl!

Kommentare:

  1. Ach, draußen ist´s sooo schön !
    Genieße es und komm langsam wieder zurück. ;-)


    Ganz liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  2. Solche Momente braucht es um aufzutanken und einfach auch nur um zu geniessen!
    Viele liebe Grüsse
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,liebe Rosabella,
    genieße die Zeit draußen..und lasse es Dir einfach nur gut gehen...GLG Gisy

    AntwortenLöschen
  4. Der Sommer ist so kurz, den sollte man lieber draußen verbringen. Drin sitzen können wir noch lange genug. Genieße es.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosabella
    Was du schreibst, kommt mir seeeehr bekannt vor! Geniesse doch einfach die Zeit - und du weisst ja, alles zu seiner Zeit! Spätsommer ist meine Lieblingsjahreszeit und Herbst mag ich sowieso, also weiter einfach geniessen.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  6. ...genieße, was DIR die Zeit gibt ;-)))

    .♫•.,(¯`•´¯)
    .(¯`•´¯)♫.•´
    ....•♫•.


    "Denn wir leben wahrhaft Figuren.
    Und mit kleinen Schritten gehn die Uhren
    neben unserem eigentlichen Tag."
    Rainer Maria Rilke *♥FröhlicheDonnerstaggrüßchendalass*

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosabella,

    kann dich da sooo gut verstehen, mir geht´s genauso...

    liebste Grüße,

    Sanne

    AntwortenLöschen
  8. Na klar, lass dir Zeit!
    Mit diesem Problemchen haben wir doch fast alle zu tun. ;-)

    Ganz liebe Grüße und ein "Herzlich Willkommen"!

    AntwortenLöschen
  9. Lieb Rosabella
    Lass dir wirklich Zeit wir mögen warten, auch wenn es mir sehr fehlt....
    Der Sommer ist so kurz, der Herbst naht mit riesigen Schritten voran.
    Zuerst solltest du auch ein bisschen deine Ferien verdauen, sdie neuen Eindrücke verschaffen!
    Alles Liebe und vielleicht bis bald auf deinem Blog!
    Herzlich Monika

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)