optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



19. August 2012

alles braucht seine Zeit

Ihr Lieben, wie geht es Euch? genießt auch Ihr das herrliche Sommerwetter, das uns momentan allerorts beschieden ist?

meine Blogpause ist vorüber, ich bin wieder da, der Alltag kehrt langsam ein, doch werde ich es gemächlich angehen lassen und nach und nach von einem erholsamen Urlaub am Bodensee und dem während einer Woche Erlebtem in Berlin zehren ... wie gut es tut, zwischendurch einfach abzuschalten und sich treiben zu lassen ... nun aber freue ich mich auf Euch und auf das, was kommt :-))


apropos freuen: endlich blüht auch meine Gardenie wieder ... die Knospen, nachdem sie angesetzt hatten, brauchten wieder Monate, um sich zu entwickeln, um nun als reinweiße, herrlich duftende und formvollendete Blüten zu betören ... das Warten hat sich gelohnt ... es braucht eben alles seine Zeit 







" ... blauer Himmel und weiße Blüten, ein göttliches Begüten liegt über aller Welt; es ist ein himmlisch Hüten, das uns in Armen hält ..."

aus einem Gedicht
von Otto Julius Bierbaum
(1865 - 1910)









einen zauberhaften Sonn(en)tag wünsche ich Euch
... schön, wieder hier zu sein














Kommentare:

  1. Oh wie schön liebe Rosabella, dass Du wieder da bist und dann noch mit solch wunderschönen Fotos. Herzlich willkommen!

    Eine Blogpause tut gut, wobei natürlich nicht die Meinung vorherrschen soll, dass man tagtäglich nur am Bloggen sein soll.

    Ja, dieser Sonnensonntag hat es wahrlich in sich. Mögest Du ein wenig Schatten und viel Kühle finden...

    Herzlichst und alles Liebe

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosabella
    wunderschön blüht deine Gardenie, so zauberhaft und rein!
    Ich wünsche dir einen guten Start im Alltag und das schöne warme Wetter verlängert uns die Ferienstimmung noch ein bisschen...
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosabella...
    schön das Du wieder gesund und gut erholt zurück bist
    ganz zauberhaft Deine Gardenie..wie Moni schon schreibt...so rein...wünsche Dir das Du noch lange Freude an ihr hast
    Hab eine Gute Woche,mit lieben Grüßen Gisy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosabella,

    ist der Tod deines Vaters wirklich schon ein Jahr her...ich erinnere mich gut ....
    Komme auch aus dem Urlaub zurück , voll mit Energie und idee und du machst es richtig, ich werde auch versuchen es langsam angehen zu lassen...

    sei ganz lieb´ gegrüßt,

    Sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meine Liebe, es sind sogar schon zwei Jahre seither vergangen ... doch wenn der Tag näher rückt, dann empfinde ich jede einzelne Minute, die ich am Ende bei ihm war, als ob sie gerade geschehen würde ...

      Löschen
  5. "Zeit die wir uns nehmen, ist Zeit die uns etwas gibt"
    (Ernst Ferstl)

    Annette *♥SonntagabendgrüßchenundgutenAlltagsstartwünsch*

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosabella,
    Du meldest Dich mit einer wunderschönen Blüte zurück. So reinweiß und das dunkelgrüne Laub, einfach schön.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  7. Ich hoffe du hattest einen wunderschönen, erholsamen Urlaub. Ach wie schön du dich zurück meldest liebe Rosabella, freue mich sehr auf dich, deine Posts, Rosen und Texte einfach ein Geschenk dass es dich gibt! Danke für alles.
    Mit lieben Gedanken herzlich Monika

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)