optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



11. April 2012

Welch ein reizendes Bild!

wenn ich momentan von der Braut in unserem Garten spreche, dann meine ich den alten Kirschbaum, der nun wieder ein weißes "Kleid" angelegt hat 




unzählige Blüten, die nicht nur durch ihr Aussehen betören, sondern auch durch den zarten Duft, der einen umhüllt, wenn man ihnen ganz nahe kommt



jedes Jahr aufs Neue bin ich angetan von ihrer vergänglichen Schönheit, die ja leider immer nur von kurzer Dauer ist ...






Welch ein reizendes Bild!
Der Baum, von ferne gesehen,
zeigt uns nicht Zweige und Laub,
zeigt uns die Blüten allein,
die, zur Wolke geballt, ihn krönen,
da scheint denn sein Wipfel
uns ein magischer Kreis,
leicht in den Aether gehaucht.


Gedicht "Im Frühling" von Friedrich Hebbel (1813 - 1863)



Kommentare:

  1. Ich freue mich immer wieder daran, dass die Natur für uns die schönste Blütenpracht zeigt, egal wie wir mit ihr umgehen, sie ist nicht nachtragend.

    AntwortenLöschen
  2. Wowwww liebe Rosabella, fantastische Fotos voller Poesie, wunderschön!!!

    Liebe Grüsse Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  3. Das Glück ist ein Schmetterling,
    angelockt vom Duft der stillen Blüte,
    die sich öffnend dem Augenblick verschenkt.
    Andreas Tenzer ... welche Blütenpracht !!! *♥freu*

    AntwortenLöschen
  4. Welch Blütenpracht. Ich freue mich schon darauf, wenn unser Kirschbaum blüht. Aber er ist noch nicht ganz so weit.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich, ich schwelge in Deinen Kirschfotos.

    Vielen Dank für die schönen Bilder, Gruß von Natalie

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Bilder!
    Das macht mich sehr glücklich!

    Liebe Grüße,
    Helena

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosabella,

    von meinem Besuch bei dir,
    lasse ich liebe Grüße hier.

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosabella, ja, am Rhein ist die Natur uns voruas, hier am Rand vom Bergischen Land müssen wir noch ein paar Tage auf die Kirschblüte warten... ich frue mich darauf. Schöne Fotos! LG Marita

    AntwortenLöschen
  9. Wir blicken zur Zeit auch auf blühende stolze Bäume, Sträucher etc. die Natur ist einfach wunderschön, man muss es nur sehen. Herzlich Monika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rosabella, wie schön in Szene gesetzt...
    und was für ein zauberhaftes Gedicht.
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  11. liebe rosabella,

    kirschblüten sind etwas zauberhaftes!!
    ich bin gerade ein ganz klein wenig neidisch, denn bei uns ist von blütenflor noch absolut nichts zu sehen :-(

    naja, dafür hab ich ihn dann, wenn bei dir die schönheit bereits wieder vergangenheit ist.

    liebe frühlingsgrüße sendet dir gaby

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin ganz erfüllt von diesen Kirschblüten. Sie gehören im Frühling zu meinen Lieblingen. Ich bin immer ganz begeistert, wenn ich so grandiose Fotos sehe.

    Vielen lieben Dank, Rosabella!

    Anke

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)