optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



12. März 2012

im Schweiße meines Angesichtes ;-)


gestern abend habe ich es mal ausprobiert, habe mich mit der Kamera vor dem Spiegel positioniert und geknipst, was das Zeug hält *hüstel* (normalerweise mag ich es nicht, fotografiert zu werden; ich dachte, vielleicht gelingt es auf diese Art, ein Foto zu machen, das ich für das Blog-Profil verwenden könne);
während ich ein Bild nach dem anderen aufnahm, bemühte ich mich, ernsthaft bei der Sache zu bleiben *räusper* (zwischendurch konnte ich mir dann aber ein Grinsen über das, was ich da gerade tat, echt nicht verkneifen :-))) ich war im übrigen froh, dass niemand zu Hause war, der mir bei meinem Rumgehampel vor dem Spiegel hätte zuschauen können ....)



also gut, irgendwann signalisierte mein rechter Arm, ich solle aufhören (im Ernst, zu dem Zeitpunkt befanden sich doch tatsächlich bereits über 150 Schnappschüsse auf der Speicherkarte ...); ich glaube, wenn ich das aufkommende Taubheitsgefühl in der Hand ignoriert hätte, mir wäre noch die Kamera runtergefallen

hinterher beim Aussuchen hatte ich die Qual der Wahl (obwohl, eigentlich nicht wirklich, weil ich jedes Foto irgendwie dann doch doof fand ... okay, bis auf zwei ... ) ... und dafür so ein Aufwand *kopfschüttel* ...

Kommentare:

  1. Liebe Rosabella
    Das geht mir genau soooooo! Alle anderen sind viel toller auf den Fotos.....und ich bin ja nur noch alt und sehe mich immer wie..........
    Toll siehst du aus Rosabella, nun habe ich dich einmal im Bild ganz gesehen! Schlussendlich haben wir ja auch Qualitäten, und die soll doch einmal einer sehen, wobei deine Blog-Qualitäten kenne ich genügend! Herzlich Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe dich, Rose, halbgeöffnetes Buch,
    es enthält Seiten genug,
    das Glück zu beschreiben,

    Rainer Maria Rilke, aus dem Rosenzyklus

    Schön und sehr viel Arbeit :)aber auch Ernst. Mir gefällt es. Manchesmal lohnt das Ergebnis die Mühe und das nur für uns ;-) Danke Rosabella und ein Grüßle an Dich.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosella,

    schön dass du dir die Arbeit gemacht hast... finde die zwei Fotos richtig gut. Finde es auch immer schön die Person zu sehen zu wem so schöne Fotos immer wieder gibt...
    Wünsche dir eine schöne Woche noch und ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosabella,

    Du hast es ja sehr ernshaft gemacht!
    Gut gelungen auch.
    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  5. ..musste jetzt so lachen bei deiner Beschreibung, manchmal nehm ich mir auch die Kamera und fotografiere mich...denk immer, irgendwie muss doch auch mal ein Photo dabei rauskommen auf dem ich mir gefalle..*lach*..die Ausbeute ist dann so ähnlich wie bei dir...bis garkein Bild;).
    Das Bild von dir mit der Kamera find ich aber soooo schön, ganz ehrlich!!!
    sei lieb gegrüßt
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosabella,
    ich finde das gut... sich zu zeigen! Ja, es ist schwierig sich selbst zu fotografieren, überhaupt stellt man dann fest, dass es mit der Selbstwahrnehmung so eine Sache ist... ich habe auch ganz viele Fotos von mir gemacht, habe mich bislang aber nicht "´getraut" sie hier im Blog zu zeigen, nicht etwa, weil sie "schlimm" sind, nein, eher, weil ich nicht so viel von mir preisgaben möchte.
    Daher finde ich solche Fotos wo man nicht komplett sichtbar ist ( angeschnitten...)grundsätzlich viel besser. Das Foto mit der Kamera finde ich gut gelungen!
    Danke für's Mut machen!
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  7. liebe rosabella, besser hätte dich ein starfotograf auch nicht ablichten können,so sympathisch und gut aussehend. ich habe auch gerade erst mein von mir nicht gemochtes blogbild, gegen ein mit der webcam gemachtes ausgetauscht. das ist zwar etwas unscharf und so spontan in natura geschossen, aber es fand gnade vor meinen augen. wow, was für ein schöner rosenring. lg claudia o.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Rosabella,
    ich sehe auf Fotos irgendwie immer d... aus, so unlocker und gekünstelt. Aber deine finde wirklich gelungen, besonders das mit der Kamera in der Hand gefällt
    mir sehr gut.
    Herzliche
    Kerstin aus D.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosabella,

    sehr gelungen & hübsch deine Bilder...hast du eine neue Frisur ? Der Pony oder die Haalänge sind neu? Sehr schön & jugendlich...Einen tollen Ring hast du übrigens an, dafür hab ich auch eine Schwäche...

    Schick dir liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rosabella,
    das erste was ich heute beim Betreten Deines Blogs sah, war Dein wunderbares Foto mit der Kamera - und weiter - ja - es gibt sogar ein Post darüber - was für eine Aktion!!! Bei mir ist es dann oft so, dass die ersten auch die besten Bilder sind. Sehr schön, Dich bei Deiner Arbeit zu sehen ;-)
    Liebe Grüße, Carola

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)