optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



28. März 2012

himmel-blau und rosen-rosa

als ich gestern morgen in der Stadt auf dem Weg zur Touristen-Information war, um für den Austauschschüler aus England, der seit Montagabend vorübergehend bei uns wohnt, Material zu besorgen, kam ich an dieser rosen-rosa-blühenden Magnolie vorbei, deren üppige Blütenpracht ganz besonders gut durch den himmel-blauen Hintergrund zur Geltung kam

  



himmel-blau und rosen-rosa, eine Farbenkombination, die ich sehr mag, und so war es nicht verwunderlich, dass mir später, als ich mich bereits auf dem Rückweg befand und dabei an einem Schuhladen vorbeikam, sofort im Schaufenster ganz bestimmte Clogs in die Augen stachen ... nämlich diese hier *seufz*







zugegeben, ich habe nicht besonders lange überlegt, ob ich oder ob ich nicht ... als ich dann beim Nachfragen schließlich erfuhr, dass sie nur einmal in meiner Größe da seien, zögerte ich auch nicht lange (eigentlich war ich ja wegen eines anderen Grundes in der Stadt unterwegs und nicht, um Schuhe zu kaufen, doch wie hätte ich in diesem Moment widerstehen können? das versteht die eine odere andere von Euch doch sicherlich oder *schmunzel*)


zu guter Letzt noch diese farblich passende Impression, die ich im angrenzenden Fenster entdeckte ... rosen-rosa Primel in himmel-blauem Übertopf ... einfach nur schön





Ihr Lieben, bis nächsten Dienstag sind die englischen Austauschschüler noch da, und weil das Programm ziemlich umfangreich ist, bleibt es hier im Blog vorerst ruhig ... ich wünsche allen bis dahin eine gute Zeit ... gehabt Euch wohl !!



edit.: herrlich, jetzt kann ich die Clogs sogar beim Namen nennen, hatte gerade mal ein bißchen im Internet gestöbert, um etwas über die dänische Firma, die sie herstellt, herauszufinden ... und siehe da, mein Modell habe ich auch entdeckt ... OLIVIA ROSE ... passt irgendwie gut, finde ich :-)

Kommentare:

  1. Ja, liebe Rosabella, die Farbkombination ROSA/HELLBLAU ist unschlagbar. Die Pastelltöne gehen direkt ins Herz. Da müssen es dann auch mal ein Paar neue Schuhe sein, zumal sie dann auch noch so blumenhübsch sind.

    Allerschönste Frühlingsgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosabella,

    HIMMLISCH !!!!! Sooo schön die Farbkombi am Himmel !!!!
    Und soos chön Austauschschüler zu haben...hoffe das kommt bei uns auch mal...hatte ich früher , als ich Schülerin immer geliebt...Dann viel Freude mit den Gästen & eine schöne Zeit,

    Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosabella,

    diese Farbenkombination mag ich auch total gerne. Sie wirkt frisch und frühlingshaft, macht einfach gute Laune. Das Magnolienbild ist wunderschön! *seufz*
    Leider blühen sie bei uns weit und breit noch nirgends.
    Obwohl ich Clogs an sich nicht allzu viel abgewinnen kann, finde ich Deine Errungenschaft einfach zauberhaft! Solche habe ich noch nie gesehen!
    Eigentlich war ich heute auch aus anderen Gründen unterwegs und wollte auch gar nix kaufen. Aber da war dieser Blumenladen... hach... Du verstehst?
    Alles Liebe und eine gute Zeit mit den Austauschschülern,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. och, nööh, wie schade, wegen den austauschschülern kannst du nicht so...., also gut, ich bin ja auch für den völkerverbindenden jugendaustausch.deine bilder waren gerade eine augen-verwöhn-dusche:bei diesen clogs könnte ich auch schwach werden; diese primeln in diesem hellblau :-); magnolien und der kirchturm lugt drüber weg - so habe ich 20 jahre lang in einem dorf am niederrhein erleben dürfen, wie herrlich das aussieht. lg claudia o.

    AntwortenLöschen
  5. dem Zauber der Magnolie bin ich erlegen,
    denn ich hab ganz verwegen
    mich im Laden umgesehen,
    um das Bäumchen dann zu erstehen.
    Herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosabella,

    da hast du gutes getan.
    Die Clogs sind wirklich schön und die Qualität ist klasse.
    Wünsch dir viel Freude beim tragen.
    Wünsch dir eine angenehme Ziet!
    Bis bald.

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Jeder kann
    jedes Menschen Engel sein...
    Wolfgang Reus *♥freu ;-) ***

    AntwortenLöschen
  8. Also bei der Magnolie war ich ja noch ganz begeistert, aber ab da mußte ich mich leider ausklinken :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Rosabella,
    schön, schön und nochmal schön !
    Bei uns blühen auch schon die Magnolien. Wir besuchen um diese Zeit dann immer die Wilhelma in Stuttgart. Da blühen dann 80 Magnolienbäume um die Wette, aber leider soll ja das Wetter schlechter werden - na ja mal sehen....
    Also die Clogs sind der Hammer, muss ich auch mal die Augen offen halten.
    Dir ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rosabella
    Diese Gloggs sehen wirklich schön und bequem aus,manchmal braucht es einfach ein bisschen Glück:-) und schon kauft man noch mehr als man eigentlich wollte:-( und das das man wirklich kaufen wollte drängt sich automatisch in den Hintergrund...übrigens wunderschöne Farbkombination!
    Schönes Wochenende meine Liebe

    AntwortenLöschen
  11. Ja, ja was die Magnolie so alles bewirkt. Und meine hat heute Schneeschauer ertragen müssen, leider.
    Die Clogs finde ich aber gut und wenn Du sie brauchst, da Du ja sonst ohne Schuhe gehen mußt, dann werden sie genommen. Habe ich jetzt was Falsches geschrieben? oh nein...........hihihi.....Du verstehst doch Spß, nicht wahr? Ich hätte sie auch genommen, mit Verlaub.
    Dir liebe Grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  12. meine Liebe,

    da ich sonst keinen Zugang finde, frage ich Dich jetzt einfach mal hier: Ist es möglich, eine Deiner selbstgefertigten Rosen zu kaufen? Ich würde mich so sehr darüber freuen - sie sind einfach unglaublich schön! Über eine Antwort von Dir freue ich mich - liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)