optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



29. Februar 2012

Carpe diem ... hat heute jemand Geburtstag von Euch?



der 29. Februar ... ein seltener Tag ... dazu Zeilen aus "Trostgründe für die unglücklichen, die am 29sten Februar geboren sind" von Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799):


"Man mag sagen, was man will, so ist ein Mensch, der nur alle vier Jahre einen Geburtstag hat, immer kein Mensch wie andere. Ja, einer der in seinem Leben der Geburtstage zu wenige hat, kommt mir in mancher Rücksicht nicht viel glücklicher vor, als die weitläufige Klasse von armen Teufeln, die der Väter zu viele haben; denn was ist dem unsterblichen Wesen, das in uns wohnt, angenehmer als zu sehen, ja unter der Hand auch wohl gar zu schmecken und zu riechen, daß sich außer ihm noch Wesen derselben Art seiner Existenz und seines Lebens freuen?"


(wer sich für den kompletten Text interessiert, der klickt bitte hier)




gibt es Geburtstagskinder, die am 29. Februar das Licht der Welt erblickt haben und zufällig hier mitlesen? wenn Ihr mögt, dann mailt mir den Scan Eures Personalausweises, und ich schicke Euch eine kleine Überraschung ... in diesem Sinne

Kommentare:

  1. Meine Tochter hat vor 48 Jahren extra 2 Tage gewartet mit der Geburt.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosabella,

    ich bin ja ein Märzkind und darf meinen Geburtstag jedes Jahr am entsprechenden Tag begehen.

    Aber mein Onkel hat heute seinen Tag. Er ist ein Bruder meines Vaters und ein sogenannter "Nachkömmling". Ich nenne ihn auch nicht Onkel, weil er nur ein paar Jahre älter als ich ist. Meine Oma starb zu früh, da war er erst 18 oder 19, und deshalb hat er eine Zeit lang bei uns gewohnt. Dann hat er noch die gleichen Initialen wie ich. Vielleicht ist er deshalb im Ergebnis von allem auch mein Lieblingsonkel.

    Einen wunderbaren letzten Februartag wünscht dir

    Anke.

    AntwortenLöschen
  3. Du bist ja lieb, dass du unsere speziellen Geburtstagskinder verwöhnen wirst wenn es hier überhaupt eines davon gibt.....
    In diesem Sinn einen schönen Tag und dass du Jemanden finden wird:-)
    Mit lieben Gedanken Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosabella,
    So Rome tolle und Liebe Idee!
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenne einen Mann in meiner Umgebung, der am 29.Februar geboren ist, aber in Dokumenten steht der 1.März. Warum so geschah, weiss ich nicht Bescheid, aber da das in den Sowjetzeiten passierte, dann kein Wunder. Aber er ist ein sehr herzlicher, hilfsbereiter Mensch, obwohl sein Geburtsdatum alle vier Jahre im Kalender steht.

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das ist wirklich ein besonderer Tag...ich selber kenne niemanden, der da Geburtstag hat.
    Das Gedicht gefällt mir auch sehr...viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)