optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



13. Dezember 2011

dann hat's Klick gemacht ;-)

ich habe mir etwas ausgedacht, und das kommt bestimmt allen Nicht-Näherinnen entgegen, die sich bisher gescheut haben, eine Rose aus Stoff zu fertigen ... Ihr fragt wieso? nun, das Nähen bei dieser Methode fällt dabei einfach weg :-)

wie ich darauf kam? nachdem ich letzte Woche eine große Rose aus Stoff gewickelt hatte, hätte ich sie eigentlich vernähen müssen, damit sie zusammenhält; ehrlich gesagt war mir das in diesem Falle aber zu müßig und bei den vielen Stofflagen auch gar nicht so einfach

ich überlegte hin und her, wie ich das Nähen irgendwie umgehen könnte (Heißkleber benutze ich im übrigen nicht, deshalb schied diese Möglichkeit von Vornherein aus) ... dabei fiel mein Blick auf ein großes weißes Stück Organzastoff, das noch von einer vorherigen Bastelei neben mir auf dem Tisch lag ... dann hat's Klick gemacht ... ich griff den Stoff, breitete ihn vor mir aus, legte die Rose mit der oberen Seite darauf, hielt sie mit der einen Hand fest, raffte den Stoff mit der anderen seitlich um die Rose herum und verschnürte ihn mit einem Bändchen auf der Rückseite mittig ganz feste zusammen

die Rose, die nun vom zarten Organza umhüllt war, hielt wunderbar; ich drehte sie um, zupfte sie ein wenig zurecht ... das war's ... so sieht das fertige Exemplar aus




jetzt mal von der unteren Seite betrachtet


und noch einmal von oben




schade, auf den Fotos sieht sie leider nicht so schön aus, ich hoffe aber, Ihr könnt es trotzdem gut erkennen, edel jedenfalls wirkt sieht, und das Wichtigste ist: sie hält ohne Nähen :-)))

übrigens hatte ich eine weitere Rose aus schwarzem Leinenstoff gewickelt und anschließend mit schwarzem Organza überzogen ... das war der Hingucker schlechthin ... leider habe ich sie vor dem Verschenken nicht fotografiert, sie ist von der Bekannten aber bei der Übergabe mit großem Entzücken bewundert worden

wollt Ihr es nicht auch mal ausprobieren? falls Ihr dann noch Fragen habt, meldet Euch, ich helfe gerne :-)

Kommentare:

  1. ...`wirklich sehr, sehr edel.
    LG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  2. jetzt bin ich aber platt..sowas schönes leider bin ich überhaupt nicht begabt..geh doch mal in Serie..ich kauf Dir gerne eine ab.Hab mal mit Papierstreifen nach Deiner Anleitung vesucht .Ging voll daneben.Dank Dir für diese wunderschönen Fotos.GLG Gisy

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön, danke für deine tollen Ideen!
    LG Romina

    AntwortenLöschen
  4. Marlies hat gesagt
    Deine Ideen finde ich einfach super!
    Diese Rosen sehen sehr edel aus und werde es ausprobieren.
    Lg. Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Bin begeistert von Deiner schönen Idee.
    Vielleicht versuche ich das mal, habe es noch nie mit soviel Stoff versucht.
    EIne Frage noch:
    AUs was für einem Material ist der Stoff,
    mit dem Du die Rose selber geformt hast?
    LG und danke....Luna

    AntwortenLöschen
  6. Du bist mein Bastelvorbild...einfach wundervoll und dann hat sie erst noch einen sanften Glanz bekommen! Wenn ich auch ausprobieren will, sieht es bei mir halt immer nur "halb-oder unschön aus"
    Schönen 14. Dezember herzlich Monika

    AntwortenLöschen
  7. Was Du immer für Einfälle hast ... ~ liebe Rosabella - diese Rose ist so edel - sieht wirklich chick aus und ich kann mir gut vorstellen wie die schwarze Rose wirkt ...

    Ganz liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  8. ooooh, jaaa, die ist traumhaft schön. Danke vielmal für den guten Tipp. Ich muss das irgendwann mal ausprobieren.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  9. liebe Rosabella, es ist toll, welch kreative Ideen du immer hast, super rosig !!! sieht bezaubernd aus, sehr edel. Ganz liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Als (Noch)NichtMaschinenNäherin ist das genau die richtige Idee für mich, liebe Rosabella. Was für einen zauberhafter Schleier die Rose nun trägt.

    Allerschönste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rosabella,

    sooo wundervoll !!! Und das hält wirklich ???
    Die Idee ist wirklich gelungen .....Rosabella eben ♥

    Schick dir ganz viele Grüße und wünsch` dir einen schönen Abend,

    Sanne

    AntwortenLöschen
  12. Deine Rosen sind die Anmuht selbst, liebe Rosabella und versuchen , ja gerne, nur... einen Post erstellen, Engel entwerfen und noch Rosen wickeln, genäht, eingepackt oder vieleicht doch geleimt??? Melde mich mit ach und krieg am PC zurück, herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  13. Sieht wunderschön aus, mal sehen, ob ich mir auch mal die Zeit nehmen und wickle eine Rose.
    Lieben Gruß
    margit

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)