optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



21. Dezember 2011

Freud ... Leid ...

schweren Herzens schließe ich mein Blog für eine Zeit lang, weil etwas geschehen ist, was mich in große Sorge versetzt hat; bitte seht es mir nach, wenn ich nun meine ganze Kraft dort einbringe, wo sie besonders gebraucht wird

es tut mir sehr leid, auf diese unpersönliche Art schöne Weihnachten zu wünschen, aber in den letzten Tagen hatte ich nicht die Muße, einen "festlichen" Post vorzubereiten

den Gewinnerinen der kleinen Verlosung sei an dieser Stelle noch gesagt, dass ich die Giveaways erst heute morgen in die Post gegeben habe, weil ich die letzten beiden Tage nicht zu Hause war, und ich es anders leider nicht organisieren konnte @Katja/anonym (ich hoffe, Du liest das hier): Deine Anschrift fehlt mir noch!

Ihr Lieben, ich sage tschüss und hoffentlich bis bald ... eine gute, vor allem freud(e)volle Zeit Euch allen!! 
Von Herzen

Kommentare:

  1. Franziska Sternenzauber21. Dezember 2011 um 10:21

    Liebe Rosabella

    Was auch immer ist - wir warten hier auf Dich. Ich schicke dir liebevolle, warme, heilende, aufmunternde, gute Gedanken, denke an Dich.

    Alles, alles gute, Glück, Gesundheit ... vom Guten nur das Beste für Dich. Das wünsche ich Dir von ganzem Herzen.

    Fühle dich bedacht und gedrückt.

    Franzi Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine, das Leben ist leider nicht planbar. Man muss ALLES annehmen, das Gute und das weniger Gute. Vielleicht kann Dich mein Gedicht ein wenig trösten.

    Gottesgabe

    Es sind so viele Wünsche, die ich für dich habe,
    nur Glück und Liebe soll’n dein Herz erfreu’n;
    dass du gelebt, sollst du als Gottesgabe,
    im tiefsten Seeleninnern nie bereu’n.

    Und wird sich manches Glück auch wandeln,
    aus deinen Augen Trauertränen rinnen,
    so wird ein gottesnahes Handeln,
    dich stets zum stillen Frieden bringen.

    Vertraue und sei guten Mutes,
    was auch dein Schicksal bringen mag
    und ist es manchmal wenig Gutes,
    dann freu dich auf den neuen Tag.


    Ich wünsche Dir und Deiner Familie frohe Festtage und allen Kranken und Trauernden baldiges Genesen an Leib und Seele!

    Herzlichst, Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosabella,
    ich glaube das jahr 2011 hatte es für ganz viele nicht gut gemeint.
    Nun ereilt auch Dich noch ein Kummer.
    Fühle Dich umarmt und ich hoffe mit Dir auf einen glücklichen Ausgang.
    Alles Liebe
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Einen liebvollen, kräftigenden und segensvollen Weihnachtsgruss schicke ich Dir. Ich wünsche Dir Kraft und Zuversicht, für was immer da Deines Weges kommt.
    Alles Liebe,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Viel Kraft Rosabella und alles, alles Gute.
    Schöne Festtage für Dich und Deine Lieben.
    ....
    Und doch ist Einer,
    welcher dieses Fallen unendlich sanft in seinen Händen hält.

    Rainer Maria Rilke

    Grüße George

    AntwortenLöschen
  6. Gott segne dich und gebe dir die nötige Kraft für die nächste Zeit!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosabella,

    das tut mir sehr leid...ich wünsche dir von ganzem ♥en Kraft für die nächste Zeit...

    Sei`lieb gegrüßt,
    SAnne

    AntwortenLöschen
  8. Sei umarmt und ab heute werden die dunklen Tage wieder länger und heller, hoffentlich auch für Dich

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Rosabella,
    das sind ja keine guten Nachrichten.
    Ich wünsche dir viel Kraft in schwerer Zeit und gebt gut acht auf euch.
    Alle Gute
    Kerstin aus D.

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie das mir leid tut....ja Freud---Leid alles ist so nah bei einander! Ich drücke dich ganz fest.... Wir wissen dass wir annehmen und ertragen müssen...was auch immer!
    Ich warte auf dich und hoffe für dich und deine Familie dass bald wieder Licht und Wärme spürbar wird.
    Mit trösteten Gedanken Monika

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin etwas bestürzt, liebe Rosabella, und hoffe, dass dir bald die Sorgen genommen werden.

    Alle meine guten Wünsche begleiten dich.

    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Meine liebe Rosabella,
    nein, doch nicht schon wieder!
    Ich wünsche dir alles, alles Gute und viel Kraft in der vor dir liegenden Zeit.
    Ich schicke dir eine liebevolle Umarmung.

    Vielleicht kannst du in der Weihnachtszeit etwas Kraft tanken.

    Alles Liebe
    Gabriele ♥

    Ich warte auf dich!

    AntwortenLöschen
  13. oh jee, das klingt nicht gut, ich wünsche dir viel Kraft und die nötigen Energien, ganz liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rosabella,

    alles Gute für Dich und viel Kraft für die kommende Zeit!

    Herzliche Grüße

    Martha E.

    AntwortenLöschen
  15. Oh, nein, Du Arme. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Liebe. Ich hoffe das Licht kommt bald wieder zu Dir und Deinen Lieben zurück.
    Ich denke an Dich.

    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Du liebe Rosabella,
    ich schicke dir ganz viel Kraft und Energie und die liebsten Wünsche, dass alles gut wird!!! Sei fest umarmt und ein Kerzchen wird für dich an Weihnachten brennen!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Oh nein, liebe Rosabella, nicht schon wieder DIESE Art von Sorgen!
    Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und schicke liebste Grüße!
    Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Rosabella, was auch immer Dich so sehr bedrückt und belastet....ich wünsche Dir viel kraft und alles Liebe!
    Liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Rosabella,

    Zuversicht und Hoffnung sowie Kraft wuenscht Dir sehr herzlich

    Magdalena

    AntwortenLöschen
  20. Liebste Rosabella,

    Von über siebentausend Kilometers entfernt schicke ich dir viel, ganz VIEL Stärke und Geduld um die kommende Zeit zu akzeptieren. Du bist in unserem Gedanken und Gebet. Mehr kann ich nicht anbieten... Schade aber die schönsten Rosen haben Dornen. Es gehört einfach dazu und das ganze komplett nennen wir trotz allem: LIEBE...

    Lots of love and tight hugs,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  21. Schick mir keinen Engel
    der alle Dunkelheit bannt
    aber einen
    der mir ein Licht anzündet.

    Schick mir keinen Engel
    der alle Antworten kennt
    aber einen
    der mit mir die Fragen aushält.

    Schick mir keinen Engel der allen Schmerz wegzaubert
    aber einen
    der mit mir Leiden aushält.

    Schick mir keinen Engel
    der mich über alle Schwellen trägt
    aber einen
    der in dunkler Stunde noch flüstert:
    fürchte dich nicht.

    Elisabeth Bernet *♥WEIHNACHTSumärmelung*

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sabine,

    eigentlich wollte ich jetzt hier einen von Freude übervollen Post hinterlassen, kam doch heute Dein so wunderschön eingepackter Brief mit meinem so zauberhaft fotografierten Gewinn an.
    Ich habe mich so sehr gefreut, dass ich glatt ein paar Tränen vergossen habe. Die Tränen --- wie gut kann ich mit dir fühlen, auch ich muss seit einigen Monaten reichlich davon lassen, weil meine Mama sich auf einen langen Weg ohne Zurück begeben hat- sie hat Demenz und es wird täglich schlimmer.
    Darum sei ganz herzlich umarmt, was immer dich gerade bedrückt, und ich wünsche Dir von Herzen immer eine Schulter, an die Du Dich lehnen kannst,
    einen breiten Rücken, der Dich stärkt,
    und eine Hand, die Dir gereicht wird !!! Trotz allem eine friedvolle und gesegnete Weihnacht.
    Herzlichst, Ulli.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Rosabella, es tut mir sehr Leid,d as zu lesen und wünsche dir - was auch immer geschehen ist - viel Kraft! Ganz herzliche Weihnachtsgrüße an dich und deine Lieben von Traude


    *‎*★★* 。 • ˚ ˚ ˛ ˚ •。★ ★ 。* 。
    ° 。 ° ˚* _Π_____*。*˚
    ˚ ˛ •˛•*/______/~\。˚ ˚ ˛
    ˚ ˛ •˛• | 田田|門| ˚

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Rosabella
    Manchmal holt das Leben einen ein - und heute ist ganz anders als gestern gedacht. Ich wünsch dir von ganzem Herzen viel Kraft dafür, wofür du jetzt gebraucht wirst. Und liebe Rosabella, ich wünsch dir auch ein schönes Weihnachtsfest im Kreis deiner Lieben, mit den Menschen, die dir wichtig sind, die dir nahe stehen.
    Von ganzem Herzen
    Ida

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Rosabella!
    Ich habe deinen Blog entdeckt, als ich in Nepal,an einer Schule für Waisenkinder ein Praktikum machte.
    Dein Blog hat mir in einer anstrengenden Zeit Ruhe und Erholung gespendet.
    Ich wünsche dir ganz viel Kraft, frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sabine,
    ich freue mich schon jezt auf dein Wiederkommen.
    Aber...alles hat seine Zeit....und deine Kraft wird jetzt woanders gebraucht und du hast sie bekommen, damit du für andere dasein kannst. Und du kannst es, denn du bist stark und hast so eine ungeheure Austrahlung. Ich weiß, manchmal fühlt man sich gar nicht so stark, aber du wirst getragen und bekommst das zurück, was du jetzt gibst.
    Ich sende dir all meine guten Gedanken dafür und nehme dich fest in meine Arme.

    Frohe und gesegnete Weihnachten, wo und wie du sie auch verbringen magst
    und denke daran, du bist beschützt.
    Herzlichst
    die Doris H.

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Rosabella
    Nochmals viele Kraft für alles was dich bewegt und belastet, was dich traurig macht.....ich stehe dir in weiter Ferne bei und halte und stütze dich!
    Freue mich wenn du wieder lachen, plaudern und Gedichte schreiben magst - wenn du deinen Blog im Alltag wieder integrieren magst...
    Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und ein gesegnetes Weihnachtsfest.
    Mit lieben Gedanken Monika

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Rosabella,
    vielen lieben Dank, mein wunderbarer Gewinn ist schon am 23.12. angekommen. Entschuldige,
    dass ich mich erst jetzt bedanke, der Weihnachtsstress. Allein das Auspacken war ja schon ein Erlebnis, so wunderbar verpackt mit viel Liebe zum Detail und mit dem wunderschönen Anhänger - danke dafür. Und das, obwohl du nun doch ganz andere Sorgen hast.
    Vor allem deshalb für dich und deine Lieben für das neue Jahr nur das Beste und alles Gute
    für euch.
    Ich freue mich,wenn du wieder zurück bist.
    Herzliche Grüße
    Kerstin aus D.

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Rosabella,

    es hört sich sehr bedrückend an.
    Was immer es sein mag meine Liebe, ich drück dir die Daumen das alles wieder gut werden möge !
    Ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit.
    Fühle dich umarmt.

    Herzlichst, Moni

    AntwortenLöschen
  30. …....... /)
    ……... ( , )
    ….….|░░░|
    ……..|░░░|☆ _happy(♥)_
    …..@|░░░|¸.¤“˜¨
    .¨˜“¤|░░ഐ¤ª@“new
    …¨˜“გª¤.¸::¸.¤ª☆“˜¨ year.
    …¤¸*¸.¤ª“˜@¨¨¨***2012***♥*..

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Rosabella,
    von Herzen grüße ich Dich;
    wünsche Dir Kraft
    und Zuversicht

    ♥ ♥ ♥ ♥ Traudi

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Rosabella,

    ich wünsche Dir von ganzem Herzen viel Kraft und Zuversicht.

    Trost

    Trost spendende Worte gleich einer Melodie
    Die durch Herz und Seele schwingt,
    Berührt und dem Licht der Freude
    Eine kleine Nische frei macht,
    so dass dieses sich langsam ausbreiten kann.

    © Hans-Peter Zürcher

    Herzlichst und liebe Grüsse aus der Schweiz

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Sabine
    möge das neue Jahr sich dir öffnen wie eine Schale, die du voller Zuversicht annehmen kannst im Vertrauen, dass nichts geschieht und nichts uns begegnet, was nicht im tiefstem Kern mit der Liebe und unserer Sehnsucht nach dem Leben zu tun hat. Möge durch dich auch im neuen Jahr immer wieder die Kraft, das Licht und der Duft der Schönheit strahlen dort, wo du stehst, für die Menschen, die um dich sind. Ich danke dir, dass wir uns immer wieder fein wie ein Rosenblatt begegnen dürfen
    Alles Liebe
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Rosabella,
    wünsche Dir ein gesundes und glückliches neues Jahr, das hoffentlich Dein Leid bald vergeht und wieder Freude in Dein Leben kommt!
    Schicke Dir einen Sonnenstrahl, der dich durch trübe Stunden begleiten mag!
    Alles Liebe,
    Irina

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Rosabella
    Danke für deinen Beitrag auch wenn er sehr traurig und Nachdenklich klingt... Meine Gedanken begleiten dich!
    Ich hoffe, dass auf deinem Weg im 2012 nicht zu viel Steine liegen, damit du ihn langsam aber sicher mit einem lächeln begehen kannst! Die Sonne soll dich begleiten und erwärmen...
    Mit positiven Gedanken herzlich Monika

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Sabine,
    ich sende Dir in Gedanken ein Kraftpaket mit einem Töpfchen Silberfarbe, damit Du Dir nötigenfalls einen Silberstreif der Hoffnung an Deinen Horizont malen kannst. Ich hoffe aber, dass die Sonne auch so bald wieder für Dich und Deine Lieben scheinen wird. Liebe Grüße und einen besseren Start in 2012, als der Ausklang von 2011 war.

    AntwortenLöschen
  37. Auf diesem Weg alles Liebe für das 2012.

    AntwortenLöschen
  38. Ich schicke Dir viel Kraft und wünsche Dir von ganzem Herzen, dass es nun im neuen Jahr wieder aufwärts gehen möge.

    Herzliche Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen
  39. liebe rosabella, in einer sehr schwierigen zeit meines lebens, nach hörsturz,tinnitus &depressionen, bin ich durch einen glücklichen zufall auf deinen blog und damit auf eure gemeinschaft gestoßen.
    erst gestern kamen wir aus unserem weihnachtsurlaub zurück:zufrieden,gut erholt und voller vorfreude auf neue impressionen von dir.
    die freude,eine der gewinnerinnen deiner verlosung zu sein,ist nun sehr getrübt.
    liebe rosabella, du hast mir so viel inspiration durch wort und bild gegeben-ich danke dir von herzen.
    ich wünsche dir ganz viel zuversicht, kraft und liebe.
    alles gute für dich & alle, die dir am herzen liegen.
    katja

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Rosabella,

    ich habe deinen Post gerade erst gelesen.
    Ich wünsche dir von Herzen all die Kraft die du jetzt brauchst.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  41. Hallo,
    eine WUndervolle Seite hast du und so tolle Bilder einfach nur zum sattsehen .

    Lg Nancy

    AntwortenLöschen
  42. liebe Rosabella,

    ich möchte Dir ganz viel Kraft und Mut und Hoffnung schicken - ganz viel Licht auf diesem schweren Wege.

    mit den besten Wünschen
    Birgit

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)