optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



2. Oktober 2011

wünsche allen einen schönen Erntedank-Sonn(en)tag





" ... der Baum, nur spärlich noch belaubt,
wirft statt der Blüten Früchte nieder
und schüttelt lächelnd noch das Haupt,
singt man für ihn auch Erntelieder ..."


aus dem Gedicht "Ernte und Saat"
von Louise Otto (1819 – 1895)

Kommentare:

  1. Oh danke, liebe Rosabella, auch dir einen wunderschönen ersten Sonntag im Oktober mit Sonnenschein und rotgoldenem Laub und allem, was für dich sonst noch dazugehört!
    Herzlichst Traude

    AntwortenLöschen
  2. Heute Jubel! Heute Lust!

    Heute Jubel! heute Lust!
    Juchheidi! juchheida!
    Sang und Klang aus voller Brust!
    Juchheidi! heida!
    Freud‘ und Leben dort und hier!
    Heute, heute herbsten wir!
    Juchheidi, heidi, heida!

    Unsre Reben rings umher
    Juchheidi! juchheida!
    Sind von reifen Trauben schwer.
    Juchheidi! heida!
    Heuer gibt es guten Wein,
    Heuer kann man fröhlich sein.
    Juchheidi, heidi, heida!

    Jung und Alt, nun frisch heran!
    Juchheidi! juchheida!
    Heute fängt das Lesen an.
    Juchheidi! heida!
    In den Bergen hier und dort
    Hall‘ es fort und immer fort:
    Juchheidi, heidi, heida!

    August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

    Annette *♥fröhlicheSonntagsumärmelgrüßchendazustell*

    AntwortenLöschen
  3. Text und ganz besonders das Foto absolut schön, auch dir einen wunderbaren Sonntag !!! bei uns zogen heute viele Gänse gen Süd West, ich warte sehnsüchtig, bis sie wieder kommen, möchte immer gerne mit, mag das graue Halbjahr so rein garnicht....herzlichst Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosabella,

    Es tut so gut bei dir immer solchen alten Werten zu finden und lesen... Ein schöner Erntedank-Sonntag wünsche ich euch alle auch!
    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  5. Der Korb ist prall gefüllt mit wunderschönen Herbstkostbarkeiten. Ein tolles Foto!

    Ich wünsche Dir ein schönes Erntedankfest!

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Auch wenn der Tag fast vorbei ist, alles Gute!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosabella,

    ein wunderschöner Erntedank-Korb, den du da gefüllt hast! Sehr schön auch der Gedicht-Auszug.

    Liebe Grüße

    Martha E.

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)