optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



13. Oktober 2011

 


Glück,
das ist
in beiden Händen

Blumen
halten


aus Japan




Kommentare:

  1. ...und ♥DICH - auf/mit Deinem BLOG - zu kennen!

    Glücklich allein ist das Herz, das liebt.
    Johann Wolfgang von Goethe

    Annette *♥Donnertagsgrüßchendazustell*

    AntwortenLöschen
  2. absolut wunderschön !!! herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Wie will man Glück definieren?
    Jeder hat da ganz eigene Vorstellungen.
    Ich könnte durchaus ein kleines Glücksgefühl empfinden, wenn ich in beiden Händen Blumen halten würde. Ob Männer das auch so sehen? *lach*

    Das Foto ist wie immer sehr schön!

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Bild wunderschön. So lebendig und frisch. Wunderschöne Farben. Liebe Grüsse vom Bildermacher.

    AntwortenLöschen
  5. Welch schöne Metapher!
    Und ein wunderbares Bild dazu.
    Danke für diesen Post, er hat mir ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert.
    Alles Liebe,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Feine worten....
    Ein herrlich bild.
    Feine abend

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosabella,

    die Woche hatte es in sich, aber nun starte ich gleich ins Wochenende und in den verdienten Herbsturlaub. Bei uns sind nächste Woche Herbstferien und da habe ich frei. Vielen Dank für das "blaue" Foto und den feinen Rosenkranz. Da hüpft mein Herz gleich fröhlich...

    Deshalb heute besonders herzliche Grüße von

    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Schön! Glück ist auch frisch gewaschene Wäsche zu riechen....oder einen Marienkäfer bei Landen zuzusehen :o)
    Ich sende dir ganz viele liebe Grüße :O)
    Marina

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)