optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



27. August 2011

jetzt habe ich eine "Neue"

bisher war ich immer sehr bescheiden, was meine Kamera betrifft, und eigentlich schäme ich mich fast ein wenig, wenn ich nun erzähle, dass ich mit einer einfachen, kleinen Canon stets gut auskam

letzte Woche nun aber konnte ich nicht widerstehen, nachdem mich das Fräulein Tochter darauf hinwies, daß die von vielen Fachzeitschriften als besonders gut getestete Olympus Pen E-PL 1 in einem Laden recht günstig angeboten würde ... und was soll ich sagen? hier liegt sie jetzt vor mir, ich weiß gar nicht so recht, wie mir geschieht, und ich gestehe, ein wenig aufgeregt bin ich schon, wenn ich sie mir so ansehe, meine "Neue" ;-)





heute nachmittag dann endlich habe ich sie mir geschnappt und ein paar Aufnahmen gemacht, ja, und ich glaube, sie macht wirklich super Fotos, wenn ich das als Laie und Autodidakt jetzt mal sagen darf ... nur muss ich erst einmal üben, mit ihr umzugehen, denn sie hat so viele Funktionen, die sind absolut neu für mich ... so kann ich beispielsweise direkt Schwarz-Weiß-Fotos aufnehmen ... wow, das finde ich ja ganz toll, hab's auch gleich mal ausprobiert ...










ja, und was denkt Ihr denn, was ich ansonsten während meiner Übungsstunde noch so vor der Linse hatte? eine Rose, natürlich, wie sollte es auch anders sein ;-)











morgen geht's dann gleich mal weiter mit dem Ausprobieren, mal sehen, was ich noch so alles mit ihr anstellen kann ;-)












 

edit.: verratet Ihr mir, mit welchen Kameras Ihr fotografiert? hat noch jemand zufällig diese Olympus und wenn ja, seid Ihr damit zufrieden?

Kommentare:

  1. Liebe Rosabella...
    meine kleine Sony.....kommt nun auch in die jahre und genau die Olympus hab ich auch schon angeliebäugelt.....................
    Und die ersten testfotos sehen so vielversprechend aus......Ich freue mich auf weitere Erfahrungsberichte und Fotos.............
    Liebe Grüße vom zwerg

    AntwortenLöschen
  2. na da gratuliere ich dir und wünsche viel Spaß damit, herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Fotos sehen klasse aus. Besonders die mit den Rosen!
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosabella, da kann ich Dir nur gratulieren. Deine "Fotoauge" ist eine gute Kamera wert. Deine neuen Bilder sind grosse klasse. Foto-Poesie vom Feinsten!

    Herzlichst und alles Liebe, sowei viele schöne Bilder

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ich habe mir auch vor einigen Wochen die Olympus Pen E-P1 gekauft, muss aber noch viel üben. Meine kleine Canon IXUS ist abr auch noch oft mit dabei. Deine Bilder gefallen mir sehr gut.
    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosabella,
    gratuliere dir zur neuen Kamera !
    Die ersten Fotos damit sind hübsch geworden !
    Bin gespannt auf weitere.
    Liebe Sonntagsgrüße, Moni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabine,

    deine Bilder mit der Neuen gefallen mir sehr, besonders gut finde ich auch die s/w-Funktion.
    Zu Olympus Pen kann ich nichts sagen, nur dass ich damals mit meiner "normalen" analogen Olympus vor dem Zeitalter der Digitalkameras sehr zufrieden war.
    Ich selbst bin mit meiner Canon EOS 50D seit Jahren rundum glücklich.

    Sonntagsgrüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe dieselbe Kamera und bin seeeeehr zufrieden! :-) Deine Bilder sind wunderschön geworden!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Rosabella,
    zu Deinem Neuerwerb wünsche ich Dir von Herzen alles Gute und immer eine ruhige Hand, den richtigen Blick und bestes Licht.

    Um gute Fotos zu machen, ist eine leistungsstarke Kamera sehr hilfreich. Wobei es schon beachtlich ist, was man auch mit einer einfachen Kamera an schönen Fotos zu schaffen vermag, wenn Können und glückliche Umstände zusammenkommen.

    Aber selbst das allerbeste Gerät wird in seiner Leistung begrenzt durch das Können und vor allem den Blick des Fotografierenden.

    Und diesen Blick hat man - oder man hat ihn nicht.
    Erlernen lässt er sich nur begrenzt, aber wenn dieser Blick einem als Talent in die Wiege gelegt wurde, dann ist es eine wunderbare Sache, wenn dann auch noch Ausbildung und gutes Handwerkszeug hinzukommen.

    So wie bei Dir.

    Und es ist einfach immer wieder schön, zu beobachten, wenn jemand sein Handwerk beherrscht und mit ganzer Hingabe ausübt.

    Und darum freue ich mich für Dich, mit Dir - und ich freue mich auf ganz viele neue tolle Bilder und Gedanken von Dir.

    Deine Postpanamamaxi

    PS: Ich habe früher eine Canon EOS 500n benutzt mit passendem TTL-Blitz und zwei Zoomobjektiven 28-80mm und 75-300mm. Die habe ich jetzt meinem Vater geschenkt, weil seine alte Yashica defekt ist (was leider erst beim Betrachten der damit fotografierten Hochzeitsfotos aufgefallen ist).

    Zwischendurch gab es ein kurzes Intermezzo mit einer kleinen digitalen Konica mit sagenhaften 3 Megapixeln (wo der Akku nach 20 Fotos leer war, eine Katastrophe).

    Jetzt arbeite ich mit einer Fuji Finepix F40fd, die wir zur Geburt unseres Großen vor 4,5 Jahren angeschafft haben und als die kaputt ging, kam die Casio Exilim Fc100 zu uns ins Haus. Wer hätte denn ahnen können, dass mein genial geschickter Mann es tatsächlich fertiggebracht hat, unsere alte Fuji wieder zu reparieren? Reinigung mit einem Kompressor, darauf muss man erstmal kommen...

    Wobei ich die rein zahlenmäßig schwächere ältere Fuji oft bevorzuge, weil sie wesentlich schnellere Reaktionszeiten hat. Bei Kindern und unserer Katze als Hauptmotive macht das schon was aus. Für Makros und Herangezoomtes ziehe ich dann aber die Casio vor, weil sie da stärker ist.

    Mein Traum wäre eine digitale leistungsstarke EOS, aber dafür fehlt noch das nötige Geld. Bis dahin muss ich das Optimum mit unseren kleinen Kompakten herausholen. Und das ist ja bekanntlich auch eine Kunst, das Beste aus dem zu machen, was man hat! :-)

    AntwortenLöschen
  10. Herzliche Glückwünsche zu deiner neuen Kamera, sieht toll aus und die Bilder sind wirklich sehr schön!
    Doch muss ich gestehen dass auch die älteren Fotos von dir für mich immer sehr sehr schön waren!

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)