optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



1. Juli 2011

heute morgen für Euch frisch aus Rosabella's Garten
ein Quer-Beet-Sträußchen mit herzlichen Grüßen ♥










geh aus mein Herz und suche Freud
in dieser lieben Sommerszeit
an deines Gottes Gaben;
schau an der schönen Gärtenzier
und siehe, wie sie mir und dir
sich ausgeschmücket haben ...


aus einem Gedicht von
Paul Gerhardt (1607 - 1676)





Kommentare:

  1. Wunderschön wie es blüht liebe Rosabella.Auch das Gedicht ist wie immer passend tut gut!
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sommertag.
    herzlich Monika

    AntwortenLöschen
  2. wie schön...

    mich begrüßt ja ohnehin jeden Morgen eine Rose von Dir in meinem Bad :)

    AntwortenLöschen
  3. hi! ein schöner bunter blumenstrauß...liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosabella,
    schön, das Sträußchen - und den Eiswürfelbehälter hab ich auch, kommen auch Blumen rein. Oder Teelichter ab Herbst, weils darin so schön funkelt.
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  5. Die gaben des Sommers sind wunderschön! Ein passendes Gedicht!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  6. Solche Wiesensträuße sind soooooooo schön. Ich kann kaum was abschneiden, immer ist dann Regen da. Meine Rosen haben sehr gelitten dieses Jahr.
    Dir noch schöne Tag und lieben Gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  7. Einfach nur wunderschön!
    Und das Gedicht dazu ist zauberhaft.
    Vielen Dank.
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wie wunderschön! Das mache ich auch so gerne, Blumen aus dem Garten zum Strauß binden!

    Liebe Grüße

    Hanna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosabella,

    jetzt habe ich gerade das Bild deiner Tochter entdeckt, war das s chon immer im Post ? Sehr schön hat sie ausgesehen !!!
    Ja und so muss ein Sommerstrauß aussehen, einmal durch den Garten....
    Freue mich auf die Post...
    Wünsche dir ein erholsames Wochenende,
    ganz liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rosabella,
    der Sommerstrauß gefällt mir sehr, ein wunderschönes Fotos.
    Dir ein schönes Wochenende
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Wow, wenn der keine Frische verströhmt weiss ich also auch nicht mehr weiter! Die Farben sind für mich einfach nur: Sommer!
    Ganz liebe Grüsse
    Nordlicht

    AntwortenLöschen
  12. Liebe rosabella.... so ein schönes Gedicht zu diesem tollen Strauss.... danke..liebs grüssle tina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rosabella,

    Paul Gerhardts Lieder sind mir immer noch die liebsten. Zusammen mit Deinem herrlichen Blumengruß wird eine Botschaft daraus, die zum Herzen geht.

    Liebe Wochenendgrüße, Gisela

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)