optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



18. April 2011

... Selig.



Schönes, grünes, weiches Gras.
Drin liege ich.
Mitten zwischen Butterblumen!

Ueber mir,
warm,
der Himmel:
ein weites, zitterndes Weiss,
das mir die Augen langsam, ganz langsam
schliesst.

Wehende Luft
... ein zartes Summen.

Nun bin ich fern
von jeder Welt,
ein sanftes Roth erfüllt mich ganz,
und deutlich spür ich,
wie die Sonne mir durchs Blut rinnt –
minutenlang.

Versunken Alles. Nur noch ich.

Selig.


Arno Holz (1863 – 1929)

Kommentare:

  1. Worte und Bild eine Einheit! Ich fühle schon richtig die Stimmung!
    Ganz liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Das ist schön!
    Danke! Jetzt kann die Woche gut beginnen.

    Ich grüße Dich herzlich, Gisela

    AntwortenLöschen
  3. oh wie romantisch schön!!
    Habe mir gerade vorgenommen, heute Mittag etwas in den Liegestuhl zu sinken.... Herumhuschen kann frau ja danach auch wieder...
    Mein Mann ist in der CH und so belaste ich die Küche nur minimal...
    Wünsche dir einen fröhlichen Wochenstart und grüsse dich ganz ♥-lich bbbbb

    AntwortenLöschen
  4. Guten MOrgen Rosabella,

    wie schööööööööön...so stell ich mir die Ferien vor.....

    Schick dir liebe & sonnige Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  5. Sooo schön ♥
    Liebste Rosabella,
    wie lieb von dir - hatte deine Nachfrage noch gar nicht gelesen. Das Fräulein war etwas länger als sonst abgetaucht, so viel Arbeit, so viel anderes, was die Gedanken belagerte...
    Dabei ist es hier immer so schön. Du findest so wunderbare Zeilen, passend für jede von uns.
    Habt einen ganz außergewöhnlich schönen Sonnentag.

    Ganz herzlich grüßt
    Yvonne ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosabella,

    eine Wiese gehört für mich zum Frühling dazu. Ich hoffe, ich bekomme es hin, dass aus dem Rasen zu Hause auch eine Wiese wird...

    Herzlichst

    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosabella,

    herrlich, da weiß man nicht, was für wen gemacht wurde, die Zeilen fürs Foto oder umgekehrt, einfach wundervoll passend.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  8. absolut wunderbar !!! ganz herzliche Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Einfach romantisch, wohlig und zufrieden!
    Danke dir liebe Rosabella für diesen Text mit dem traumhaften Foto!
    Einen zufriedenen Abend herzlich Monika

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)