optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



10. April 2011

in die Äste gehängt ...




... habe ich nun einige meiner Papierblüten (im Tutorial vom 29. März zeige ich, wie sie aus Papier-Spiralen entstehen)

die hier sind übrigens aus Tapeten-Papier, das lässt sich besonders gut verarbeiten, da es weder zu weich noch zu hart ist, also ideal dafür geeignet (natürlich kann man auch jedes andere Papier verwenden, es sollte nur nicht zu stark sein)

insgesamt gestalte ich die Blüten jetzt ein wenig anders als im Tutorial beschrieben; bevor  ich nämlich das Papier aufwickele, schlage ich zuerst den oberen Rand der ausgeschnittenen Spirale der Länge nach ein wenig um (ich glaube, man kann es ganz gut auf den Fotos erkennen); die fertige Blüte sieht dann, wie ich finde, hinterher hübscher aus




diese Blüten sind im übrigen nur gewickelt, nicht geklebt; ich habe sie als Deko ganz locker in die Äste gehängt




hat denn mittlerweile von Euch schon jemand die Blüten nachgearbeitet ... und wenn ja, wie verwendet Ihr sie?


Kommentare:

  1. Liebe Rosabella,
    ich habe auch aus Tapetenpapier die Spiralblüten gebastelt..Wunderbar, aber da es ganz eilig als Geschenk war, hab ich kein Foto gemacht(;-(((
    ich habe 5 Blüten als Strauß gebunden, alle aus unterschiedlichem Papier,,und dann grünes Krepp als Manschette gebunden....( auch gewickelt und gefalten)
    Liebe Grüße vom Zwerg
    Ein liegender Geburtstagsstrauß..

    AntwortenLöschen
  2. boar sieht toll aus ....leider hab ich keine tapetenreste ...vieleicht versuch ich das trotzdem mal mit anderem Papier?!
    lieben Gruss
    Martina Paderkroete

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Rosabella
    Also dein Rosenblütenstrauss schaut wirklich ganz bezaubernd aus. Eine wieder so tolle Idee von dir! Und nein, ich hab sie (noch) nicht nachgemacht; derzeit bin ich in Gedanken mit Malen beschäftigt, mit meinen Händen aber mit Garten. Und heute Abend werde ich mir meine Malutensilien bestellen und dann versuchen, zuhause ein oder zwei oder auch drei Bildchen hinzukriegen. Der Workshop letztes Wochenende war wirlich sehr nachhaltig! Mal schaun, was draus wird.
    Ich wünsche dir einen absolut guten Tag und schick einen herzlichen Gruss
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    das sind tolle Fotos! Die Blüten sind wunderschön, aber wie du sie fotografiert hast ... erste Sahne!

    Leider komme ich momentan zu gar nichts (Außer dem, was du so in mein blog siehst... und dem, was du nicht siehst. Nämlich, das kleine Monster zu beaufsichtigen ....( Mein Tag hat zu wenige Stunden, das ist mal sicher)

    Die Blüten werde ich aber bestimmt irgendwann ausprobieren, sind sie doch wirklich wunderschön.

    Lg Gabriele♥

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)