optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



28. Februar 2011


Wie bist du schön, o Rose,
und hold in deiner Pracht,
vom ersten Sonnenstrahle
geküßt nach thau'ger Nacht;
von Thränen übergossen
dein leuchtend Angesicht,
stehst lächelnd du im Schimmer
des Lichts, das dich umflicht.


O Mädchen, so bist lieblich
du wie der Rose Bild,
wenn sich dein dunkles Auge
mit süßen Tropfen füllt,
die Wangen sanft sich röthen
in stiller, heil'ger Gluth
vom Sonnenstrahl der Liebe,
der schimmernd auf dir ruht!


Gedicht "Schönes Bild"
von Luise Büchner (1821 - 1877)

Kommentare:

  1. Wie toll dass gedicht...
    Und deine rose......super!
    Feine woche

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, meine liebe Sabine,
    wunderschön, diese Worte am Montag! Da fängt die Woche schon mal gut an, obwol, wir haben Glatteis!! Von Rosen leider keine Spur. Dafür habe ich mir gerade einen riesigen Strauß weisser Tulpen gegönnt, (Da fällt das Eis nicht so auf!)

    Leider bin ich immer noch auf der Suche nach "deinen" weissen Glasnuggets. Alle ausverkauft!
    Hast du da noch eine Quelle?

    Liebeste Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Auch das Foto, das du gemacht hast, ist ein "schönes Bild"!
    Herzlichst, Traude

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosabella,

    prima, dass du wieder online bist.

    Meine Gratulation zum Gewinn im Fotowettbewerb. Ich habe meine Stimme für dein wunderbares Bild abgegeben, es hat mich so an die Tür erinnert. Da hatte ich also mit meiner Vermutung, dass es von dir stammt, absolut richtig gelegen.

    Ich freue mich auf einen (hoffentlich) frühlingshaften März und grüße herzlich.

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosabella,
    ich danke Dir für die schönen Worte, die mich gerade erreichten. Was soll ich sagen? Ich fühle mich ertappt :)
    Ganz liebe Grüße zurück von
    Dana

    AntwortenLöschen
  6. ooooh, das Bild ist einfach soooo schööön!!! Bin begeistert, wie Du siehst.. ;-)
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  7. wunderschön, liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosabella,
    ...was für ein traumhafter Wochenstart in Deinem Blog! Das Foto ist wunderschön und das
    Gedicht dazu einfach passend!
    Man sollte jeden Montag so schön und sanft beginnen!
    Auch Dir eine wunderschöne Woche und
    lieben Gruß
    von Lilo

    AntwortenLöschen
  9. Es gibt nichts Besseres, als hier zu sitzen und Deine Bilder anzuschauen und Deine Zeilen auf mich wirken zu lassen!
    Du bist die BESTE!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  10. Dein wunderschönes Rosenfoto mit Gedicht, tut gut abends sich das an zu schauen....
    Danke dir, wünsche dir eine gute Nacht mit lieben Gedanken aus der Schweiz

    AntwortenLöschen
  11. lovely photo and story!
    happy night
    Rosa

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)