optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



5. Februar 2011








"Es ist gewiss wertvoll,

wenn der Mensch auch ein Herz hat
und nicht nur Gedanken.
Aber das Wertvollste ist,
wenn die Gedanken Herzen haben."

                                                     Rudolf Steiner

Kommentare:

  1. Was für ein schönes Bild.
    Schöne Worte, Bella Rosa

    Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Helena

    AntwortenLöschen
  2. ein schöner Spruch, liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. ...himmlischherrlichwunderbar ;-)))
    und

    ღ♥ ..Mit einem
    ☻)..Dichter in der Tasche
    ( ▌..wirst DU
    ./ I..niemals einsam sein!
    von John Adams

    Paulina Annette *♥WEumärmelungsgrüßchenhierabstell*

    AntwortenLöschen
  4. Wieder eine wunderbare Inszenierung :-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosabella
    Einmal keine Rosen von dir zu sehen ist ja eine richtige Rarität. Aber diese Herzen - die sind für diese wunderbaren Worte, die wieder so viel Herz und Wahrheit haben, geradezu gemacht und ein Muss! Übrigens, ich liebe es, das Tränende Herz. Auch in unserem Garten freue ich mich, es bald im Frühling spriessen zu sehen. In meinem Schweizerdeutsch sage ich denen "Duubehärzli".
    Hab ein richtig schönes Wochenende! Und auch mit ganz viel Herz!
    Ida

    AntwortenLöschen
  6. Oh hast du einen tollen Blog. Einen so überzeugten Rosenliebhaber wie dich habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

    Ein sonniges Wochenende.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. danke Dir sehr, liebe Rosabella, für Deinen Herzensgruß.

    das Tränende Herz verweilte jahrelang in unserem Garten, jetzt ist es vom Frost dahin gerafft und ich freu' mich auf ein Neues... es soll sie auch in weiß geben...

    viele, liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, ach wieder so ein schönes Gedicht und ein wunderbares Foto dazu! Übrigens, deine Rosenbilder hab ich sehr genossen! Herzliche Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Rosengedichte und Fotos dieser Art gehören zu meinen Lieblings- FÜHLERN ... sehr schön ... LG Ursa

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)