optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



16. Januar 2011

Papier-Rose "Morning Flower"


... und immer noch
befinde ich mich im

Rosenrausch ;-)




seit heute morgen blüht
Morning Flower
 
- handmade with love by Rosabella -





" ... Lautloses Leben, Aufgehn ohne Ende,
Raum-brauchen ohne Raum von jenem Raum
zu nehmen, den die Dinge rings verringern,
fast nicht Umrissen-sein wie Ausgespartes
und lauter Inneres, viel seltsam Zartes
und Sich-bescheinendes – bis an den Rand:
ist irgend etwas uns bekannt wie dies? ... "


aus dem Gedicht "Die Rosenschale"

von Rainer Maria Rilke (1875 – 1926)



Kommentare:

  1. Was für zauberhafte Blüten. Mit viel Liebe gemacht. Traumhaft schön !!!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  2. Ein Rosentraum Deine Rosen, ich liebe Rosen sehr, wenn Sie nur bald wieder in meinem Garten erblühen und duften. Ich wünsche dir einen guten Tag in Hoffnung auf den baldigen Frühling. tine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosabella, ich bin sprachlos... diese Papierrose sieht aus wie echt und ist sowas von traumhaft schööööön.... Ein grosses Kompliment, Du bist sehr begabt!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosabella,
    kann mir vorstellen das es zur Sucht werden kann.
    Auch diese Rose ist sehr schön und bin drauf und dran Morgen zum Bastelladen zu stolzieren und die benötigten Utensilien einzukaufen.
    Die Farbe ist sehr schön.
    Liebste Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rosabella
    eigentlich bedarf weder deine Arbeit noch das gedicht
    irgendein kommentar, denn es ist auch so
    was von schön,anmutig und elegant das mir eigentlich die worte fehlen....
    lg biene

    AntwortenLöschen
  6. Bildschön, möchte morgen mal eine Rose aus Zeitungspapier gestalten. Liebe Rosabella, deine Papierrosen und Worte sind einfach zauberhaft. Lb. Grüße ulrike-kristin

    AntwortenLöschen
  7. Absolut GENIAL!!!!
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosabella,

    Was für ein schönes papier-rose, fast wie echte! Große Komplimente!

    Liebe Grüße Helena

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin sprachlos, und das kommt wahrhaftig nicht oft vor! Ist die schööööön!

    Viele liebe Grüße sendet Dir
    Inken

    AntwortenLöschen
  10. Traumhaft schön, auch die wunderbare Farbe - wie echt. Ich bin soooooo begeistert. Ich würde so etwas NIE hinbekommen und bewundere dich für dieses Talent.
    Viele Grüße
    Martha

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rosabella,

    Na du bist eine ware Künstlerin! Soviele und auch wieder so verschiedenen Rosen... mit immer die tiefsten Wörter aus der Seele vom Dichter.

    Wünsche dir eine schöne Woche mit viel Rosen ohne Dornen!!!

    Mariette

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rosabelle,

    den Auszug aus dem Gedicht "Die Rosenschale"
    von Rainer Maria Rilke, den Du uns hier vorstellst ist wahrlich ein Kleinod, genau so wie Deine Rosen.

    Ich freute mich sehr über Deinen Besuch in meinen Seiten. Vielen, herzlichen Dank. Ich hoffe, dass Du viele für Dich schöne und interessante Beiträge bei mir gefunden hast.

    Ja, Rosen, die Königin unter den Blumen, denen Du ja Dein Blog gewidmet hast, stecken voller Lyrik und Poesie. Ein grosses Kompliment an Dich für Deine Rosenkunst, GROSSARTIG...

    Herzlichst und liebe Grüsse

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rosabella
    Ich hab das Gefühl, jede deiner Rosen, die du uns zeigst, ist noch einen Deut schöner wie die letzte. Einfach wunderschön deine "Morning Flower". Mein Favorit ist das erste Bild. Zusammen mit dem Leinen(?) einfach wunderschön.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rosabella!
    Deine Rosen sind ein Traum..., diese ist auch ein wahrer Augenschmaus! Vielen Dank für dein Tutorial, ich habe einen Versuch gestartet, bin aber nicht ganz happy damit. Ich muss nochmals eine Rose versuchen, mit anderem Papier und eher in die Höhe (meine jetzige ist "flach" geworden). Hast du für dieses Exemplar Aquarellpapier verwendet?
    Herzlichst,
    Mo

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rosabella
    Ich bin total dahin mit deinen wunderschönen Rosen,die kann man fast riechen, kaum sieht man das sie aus Papier sind....Ich glaube auch, dass deine Rosen aus speziellem Papier sind. Wären wir doch in der Nähe könntest du deinen "Rosen-Anhängerinnen" einen Workshop geben, ich würde in der ersten Reihe sitzen! Danke für die kostbaren Rosen! Herzlich Monika

    AntwortenLöschen
  16. hi! also ich staune auch immer mehr.ich wußte nicht, das man selber so schöne rosen zaubern kann.......naja, ich wahrscheinlich nicht ;o) ich werde mich erstmal an deiner anleitung versuchen..........und geh mal weiter bei dir stöbern! liebe grüße nico

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)