optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



20. Januar 2011

"Jedes Ding hat zwei Seiten"

Zitat von Ovid, eig. Publius Ovidius Naso
römischer Epiker, 43 v. Chr. - 17 n. Chr.





dieses Stück Holz fand ich seinerzeit während eines Spazierganges am Rheinufer, es lag irgendwann direkt vor meinen Füßen und schien auf den ersten Blick wenig interessant; dennoch hob ich es auf, drehte es eine zeitlang hin und her, betrachtete es von allen Seiten und erkannte dabei, was ich eigentlich in Händen hielt ... schaut mal ...





das ist doch ein Schwan !?





edit.:
da ich in einer Mail von einer Leserin gefragt wurde, wie ich das Holz seinerzeit bearbeitet habe, nur eine kurze Anmerkung noch an dieser Stelle: das Holzstück wurde nicht von mir verändert, in keinster Weise, ich habe es damals lediglich ein wenig von Sand und Schmutz befreit; weder habe ich es zum Schwan "geschnitzt" noch irgendwie anders "in Form" gebracht

Kommentare:

  1. Ja, manchmal sieht man/frau erst schöne Dinge auf den 2.Blick!
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. da hast du aber einen ganz tollen Fund gemacht. Aber manchmal braucht man einfach den richtigen Blick dafür.
    LG Alice

    AntwortenLöschen
  3. Mein lieber Schwan....ein tolles Stück....passt gut in den Garten.
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  4. Sagenhaft wie schön so ein Stück Holz sein kann. Ich müsste auch manchmal genauer hinschauen...

    Übrigens deine Papierrosen sind so wunderschön, genial!

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosabella,
    wenn das mal nicht ein Ding mit zwei ganz besonderen Seiten ist, das Du da gefunden hast!
    Herrlich!
    Liebe Grüße,
    tanja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosabella,

    das ist ja wirklich ein schönes Stück....und ich habe einige neue , wundervolle Papierrosen ( du hast sie ja soooo perfektioniert !!!) verpasst...das sind wahre Kunstwerke...
    Danke auch für deine lieben Zeilen....meine Hyazinthen sind schon verblüht und ich wähle immer Pastelltöne, ganz egal welche Farbe ( find die blauen duften besonders stark...)

    Hab einen schönen TAg,
    liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  7. Alle Dinge haben zwei Seiten, rechts, links, oben, untern, vorn und hinten, aber vor allem eine Sichtbare und Unsichtbare, du hast einen besonderen Blick für die Unsichtbare.
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  8. Schön, was Du da gefunden hast. Ich bin schon so oft im Wald umher und habe direkt danach gesucht, so etwas Besonderes aus Holz zu finden. Doch es ließ sich nicht finden. Aber wenn dahinter nicht das Bedürfnis steht, dann offenbaren sich die Dinge.
    Herzlichen gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosabella,

    diese Fundstücke sind so herrlich, wie sehr ein Stück Holz doch unsere Fantasie sprühen lässt. Nicht nur, dass der Schwan sein Haupt senkt, nein, er hat auch seine Füße zum Schwimmen dicht an den Körper gelegt...

    Mir war bislang gar nicht bewusst, dass es diese dünnen Büchlein nicht nur vom Insel-Verlag gibt. Ich war einfach interessiert an den Geschichten. Es ist tatsächlich auch kaum ein Unterschied festzustellen. Mir macht es daher auch nichts aus, wenn es sich nicht um Insel-Originale handelt. Allerdings bin ich jetzt leicht im Sammelfieber. Also, wenn dir etwas Nettes über den Weg läuft...Ich bin eine dankbare Abnehmerin.

    Sei von Herzen gegrüßt von

    Anke

    AntwortenLöschen
  10. ...ich habe es gelernt die dinge in Leben auch so zu betrachten...manchmal fällt mir richtig schwer.Wunderschön deinen Ansichten.Bussi.Luciene-

    AntwortenLöschen
  11. Hallo meine Liebe!
    Ein Schwan! Eindeutig ein Schwan!!! Wahnsinn, was die Natur so zum Vorschein bringt!
    Ich habe mit meinen Rabauken heute die Wolken betrachtet... Du glaubst ja nicht, was wir alles entdeckt haben:))) SAGENHAFT!!!!
    Ich wünsche Dir noch einen wundervollen Abend!
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rosabella
    Ja wirklich, ganz eindeutig - es ist ein Schwan - er hat sich nur versteckt und du hast ihn entdeckt. Vieles im Leben hat wirklich zwei Seiten, wie wahr! So oder eben von der anderen Seite her betrachtet kriegt so vieles eine andere Bedeutung, eine neue Bedeutung, steht in einem anderen Licht, besser oder auch weniger gut ... schön oder noch hübscher ...
    Hab einen guten Abend und sei herzlich gegrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
  13. ♥RILKE ;-))) *freu*

    Willst du dich am Ganzen erquicken,
    So mußt du das Ganze im Kleinsten erblicken.
    Johann Wolfgang von Goethe

    Annette *♥Donnerstagabendgrüßchendazustell*

    AntwortenLöschen
  14. Klar ist das ein Schwan! Super, was man manchmal in der Natur so entdeckt.

    AntwortenLöschen
  15. :-) "Nun sei bedankt, mein lieber Schwan!..."
    http://www.youtube.com/watch?v=m17HYElHc8A

    AntwortenLöschen
  16. Fundstücke aus der Natur, immer ein Grund mit offenen Augen durch das Leben zu gehen. Das sieht man ja an deinem Schwan. LG, Christine

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)