optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



16. Januar 2011

Frühlingsahnung ?!




die Sonne scheint ... während des Frühstücks zieht Vogelgezwitscher durch das geöffnete Fenster ins Zimmer hinein ... die Luft wirkt mild ... mir ist, als ob mitten im Winter ein Hauch von Vorfrühling wehte ...



wie geht es Euch an diesem Sonntagmorgen? habt auch Ihr das Gefühl, dass sich uns die kommende Jahreszeit bereits ganz zaghaft ankündigt? 


wünsche allen einen zauberhaft schönen Tag
ach, und weil mir gerade irgendwie nach Blüten ist ...



(ein Foto aus dem vergangenen Jahr)




Wenn des Winters starrer Traum
Berg und Flur mit Schnee bedecket,
Jeder dürre Zweig am Baum
Jammernd sich gen Himmel strecket:

Kannst du da begreifen, sag'
Wie nach wen'gen Mondesneigen
Der jetzt frosterstarrte Hag
Einen Blüthenflor wird zeigen?

Doch du weißt, der lichte Trost
Naht auf unsichtbaren Wegen
Und im rauhen Winterfrost
Lächelst du dem Lenz entgegen.

Und so kann, so kann auch ich
Nicht begreifen und nicht fassen,
Wie in meiner Seele sich
Noch ein Glück wird ziehen lassen.

Doch ich weiß: zur Wonne geht,
Wer da wallt auf Dornenbahnen,
Und durch meinen Winter weht
Ein tief selig Frühlingsahnen!



Gedicht "Frühlingsahnung" von
Betty Paoli (1814 - 1894)

Kommentare:

  1. Ach, eine Frühlingsahnung...
    Bei uns war heute morgen -20 Grad C. Aber man wird vorgesagt, dass von Westen die Wolken ziehen und morgen regnet es vielleicht schon. Aber schön ist es, alles weiß im Reif.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  2. Am Grunde des Herzens eines jeden Winters liegt ein Frühlingsahnen, und hinter dem Schleier jeder Nacht verbirgt sich ein lächelnder Morgen.
    Zitat von Khalil Gibran

    Annette Paulina *♥FröhlicheSonnen-Sonntagsgrüßchendazustell*

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, was für wunderschöne Bilder und Gedichte kann man hier finden - ich bin begeistert.

    Auch ich konnte heute Morgen den Frühling ahnen.....

    Einen wunderschönen Sonntag und ganz liebe Grüße!

    Martha

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön Rosabella,

    Blauer Himmel und Sonnenschein erfreuen Herz und Seele...

    Liebe Sonnentagsgrüsse

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosabella
    Heut hab ich ihn noch nicht gefühlt den Frühling! Aber gestern Morgen. Wirklich das erste Mal in diesem Jahr, als ich aus dem Haus kam und in der Luft schnupperte - und es roch nach Frühling! Und so hab ich auch gleich ein klein wenig Frühlingstag eingelegt, obwohl es mir sehr wohl bewusst ist, dass uns die Herren Winter und Frost noch ganz schön zusetzen können die nächsten Wochen. Dennoch, es tut der Seele gut, die Vorahnung auf Frühling, Erwachen, Leben ...
    Einen wunderbaren Sonntag wünsch ich dir von Herzen!
    Ida

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosabella,

    wie schön, dass es dir genauso geht...bei uns scheint sie Sonne , es ist wundervoll durchzulüften und wir machen jetzt einen langen Spaziergang ( incl. Mittagessen, man muss die Kinder ja motivieren...).

    Wünsche dir ebenfalls einen wundervoll , sonnigen Tag,

    ganz liebe Grüße,
    ♥ Sanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Rosabella,
    heute empfinde ich es auch so.
    Der Himmel ist zwar mit dunklen Wolken verhangen und die Sonne lockt die nächste sicher bevorstehende Regenschauer, doch die Luft riecht anders, Intensiver und die Vögel zwitschern ihr bestes und tummeln sich zu Hauf im Garten.
    Frühlingsgefühle!
    Heute in der Früh war ich schon bei meiner Freundin im Blumenlädchen und musste schnell was blühendes für die Fensterbank haben ;0)
    Wenn ich nur wüßte, für welche Fensterbank ?!
    Denn sie sind alle reichlich mit Blümchen bestückt.
    Egal, hauptsache etwas frisches zartes wo sich unser Herz dran erfreuen kann!
    Danke für's wundervolle Gedicht!
    Sende dir liebste Sonntagsgrüße.
    Lasst es euch gut gehn.
    Grüßle,
    Moni

    AntwortenLöschen
  8. Himmel das Wetter ist viel zu warm, ich will doch in die Skiferien:-))

    AntwortenLöschen
  9. Da wirst Du Dich wohl noch ein ganzes Weilchen gedulden müssen... Der Winter kommt mit grooooßen Schritten wieder zurück! Schon bald!
    Ich traue es mich ja gar nicht zu schreiben... Aber ich freue mich drauf:))
    GGGLG und einen wundervollen Sonntag!
    Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  10. It's a Dark Day here in New England with Freezing Rains... You have brightened my Spirit! Thank you for this Beautiful Post!!!
    Have a wonderful Week,
    Donna

    AntwortenLöschen
  11. Wenn auch zaghaft und vielleicht auch mit kleinen Rückschlägen, aber der Frühling kommt . Zur Not eben durch einen schönen Strauß , oder einen Zweig den ich mir solange in die Vase stelle. LG, Christine

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)