optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



16. Dezember 2010



Bleibt, ihr Engel, bleibt bei mir!
Führet mich auf beiden Seiten,
dass mein Fuß nicht möge gleiten.

Aber lernt mich auch allhier
euer großes Heilig singen
und dem Höchsten Dank zu bringen.


~ Johann Sebastian Bach ~

Kommentare:

  1. Liebe Rosabella,

    Na ein schöneres 'Gebet' um meinen LANGEN Tag zu beenden gibt's ja kaum! Vielen Dank immer für deine Poetry...

    Liebster Gruß,

    Mariette's Back to Basics

    AntwortenLöschen
  2. Liebeb Rosabella,

    ja, ich beziehe das jetzt auf Schutzengel...hier sind gestern ganz schlimme Unfälle passiert....ich hab zum Glück immmer einen Schutzengel dabei, dem ich danken kann...

    Hab` èinen wundervollen Tag,
    liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Viele Menschen können heute einen kleinen Engel gebrauchen. Deiner, ist besonders schön!

    AntwortenLöschen
  4. wie treffend, Engel begleiten uns wohl immer, sonst sähe es schlecht um uns auch....nur allzuwenig merken wir das leider.

    Due Liebe, ich wünsche dir ein kuscheliges, schneeweißes gemütliches Wochenende

    Herzliche Wintergrüße

    die
    Doris H.

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)