optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



3. November 2010

die vom Winde in alle Himmelsrichtungen verwehten Blätter des Kirschbaumes liegen momentan im Garten überall herum, selbst auf der alten Gartenbank neben meiner recht übersichtlichen Kürbis-Dekoration haben sie sich niedergelassen

wie hübsch das Blattwerk dort nun aussieht, als ob es als besagtes i-Tüpfelchen bisher noch gefehlt habe, um das Bild so, wie es nun ist, zu vervollständigen ... es hätte eigentlich gar nicht anders sein dürfen, findet Ihr nicht?



auf der Gartenbank
neben Kürbis und Körbchen
Blätter vom Kirschbaum




 


Du liebe Natur, ich danke Dir,
bist immer so gut zu mir ...
was wäre ich bloß ohne Dich ;-)

Kommentare:

  1. Die Komposition ist schön. Die Zusammenarbeit von dir un der Mutter Natur.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe!
    Du hast Recht... auf Deinem Bild sieht es phantastisch aus... als ob es so sein soll!!!
    Komischerweise sieht es bei mir nicht so aus... Es sieht fürchterlich aus:((((
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen, gemütlichen Abend!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein herrliches Bild!!! Mehr brauchts gar nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe rosabella, stimmt es sieht toll aus Mutter Natur versteht halt ihr Handwerk.
    Und den rest tust Du dazu und nun ist es perfekt.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Alles ist immer da in ihr. Vergangenheit und Zukunft kennt sie nicht. Gegenwart ist ihr Ewigkeit.
    Johann Wolfgang von Goethe

    Paulina Annette *♥Mittwochabendgrüßchen*

    AntwortenLöschen
  6. ...aber man muss die Feinheiten auch erkennen! So wie Du es machst und dann auch noch zelebrierst!... Muntsch, Nordlicht

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Fotos hast Du gemacht!
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosabella,
    die Natur fährt zur Zeit auf Hochtouren mit den wundervollen Farbspektakel.
    Ich kann mich nicht satt genug dran sehen.
    Es ist pures Balsam für unsere Seelen.
    Hier ist es recht stürmisch geworden und dennoch hatten wir heute 15 Grad und gegen Abend kam etwas Regen auf.
    Den letzten Satz in deiner Post hast du ihn erfunden?
    Ich find ihn wunderschön ausgedrückt!
    Herzlichste Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. wie recht du hast, liebe Rosabella, die Blätter haben aus dem Bild ein kleines Kunstwerk der Natur gemacht. Bei mir im Garten ist auch wildes Blättergetümmel und dafür ragen jetzt die Bäume kahl gen Himmel. Laß es dir gutgehen.
    Es grüßt
    die Morgenstern

    AntwortenLöschen
  10. Ja liebe Rosabella
    Die Natur ist wunderschön, doch muss ich mich dem lieben Nordlicht anschliessen man muss die Feinheiten der Natur erkennen und sie noch festhalten und uns die Augen öffnen sollten wir sie nicht sehen!!!!
    Danke Rosabella speziell auch für dein "Schlusswort" herzlich Monika

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)