optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



27. September 2010

mit Goethe in die neue Woche :-)


" ... So kommt denn, Freunde, wenn auf euren Wegen

des Lebens Bürde schwer und schwerer drückt,
wenn eure Bahn ein frischerneuter Segen
mit Blumen ziert, mit goldnen Früchten schmückt,
wir gehn vereint dem nächsten Tag entgegen ..."



aus dem Gedicht "Zuneigung"
von Johann Wolfgang Goethe (1749 - 1832)




Kommentare:

  1. Liebe Rosabella, ein schöner Wochenstart mit Goethe :) DANKE . Auch ich wünsche Dir einen guten Wochenstart ♥Grüße zu Dir, woman

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderwunderschönes Foto! ♥
    Liebe Grüße von Marina

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich ein ganz schöner Wochenstart! Gruesse, @nne

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)