optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



27. Juni 2010

wie es Euch gefällt

... ein stolzer Morgen der ewigen Erwachtheit traut geborgen: sein Tag in uns singt alte Sonnenkunden ... ... O Sonne, meine Seele sei ein Garten, berühre sacht der Triebe zartes Sprühen ... aus dem Gedicht "O Sonne" von Theodor Däubler (1876 – 1934) Ihr Lieben,
heute gibt es hier mal kein Rosa, sondern k u n t e r b u n t e Impressionen ;-) die ich eben bei friedlicher Morgenstille und herrlichem Sonnenschein eingefangen habe ich schicke Euch mit ihnen rosenduftende Sommergrüße und hoffe, dass es allen gut geht und Ihr diesen wunderbaren Tag genießen könnt ... wie es Euch gefällt!

Kommentare:

  1. Es liegt der heiße Sommer

    XLVIII

    Es liegt der heiße Sommer
    Auf deinen Wängelein;
    Es liegt der Winter, der kalte,
    In deinem Herzchen klein.

    Das wird sich bei dir ändern,
    Du Vielgeliebte mein!
    Der Winter wird auf den Wangen,
    Der Sommer im Herzen sein.

    Heinrich Heine

    ...denk an DICH! *♥Sonntagsgrüßchen*

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Farben!

    Ich gratuliere dir zum Gewinn und möchte mich ganz herzlich für die lieben Geburtstagsgrüße bedanken. Ich habe mich sehr darüber gefreut. :-)

    Bist du so lieb und mailst mir deine Adresse (findest du in meinem Profil)? Dir gefallen die Rosenblüten auf dem Läufer, stimmt`s?

    Liebe Grüße und einen schönen Sonnatg!

    AntwortenLöschen
  3. danke liebe Sabine für deine bunten Sonntagsgrüße und ich gebe sie zurück an dich mit viel Freude über einen Tag, der bei mir schon sehr aktiv war.
    1 Stude geradelt vorm Frühstück
    Erdbeermarmelade gekocht,
    neues Rezept Erdbeertiramisu ausbrobiert und gleich, noch vorm Fußballspiel, trinken wir Kaffee am Teich
    und Erdbeer-Limes gemacht, hmmmmmm.
    Ich war nämlich gestern auf dem Erdbeerfeld.
    Also auch mein Tag ist rot, erdebeerot u. zuckersüß.

    Es wird ein wunderschöner Sommerabend,
    genieße ihn

    Herzlichst
    Doris H.

    AntwortenLöschen
  4. Danke, mein Sonntag war bunt, gemütlich, heiss und ganz einfach ein schöner Sommertag! Ich hoffe Du konntest ihn auch geniessen? Du machst das auch kunterbunt gut! ;o)

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)