optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



17. Juni 2010

Ich sehe dich, Rose ...

Ich sehe dich, Rose, halbgeöffnetes Buch, es enthält Seiten genug, das Glück zu beschreiben und niemand wird sie entziffern Zauber-Buch ... öffnet sich dem Wind und dem, der es versucht mit geschlossenen Augen zu lesen ... Rainer Maria Rilke
edit.: liebe Sanne, gerne beantworte ich Deine Frage und Deinen Kommentar an dieser Stelle es ist so, dass ich mich einfach ein wenig von den sorgenvollen Gedankenn frei machen muss, die ständig um mich herum kreisen ... es fällt mir für wahr nicht leicht, aber es nützt weder mir noch meiner Familie, wenn ich den ganzen Tag weine ... während ich die Fotos heute morgen aufgenommen habe, war ich für ein paar kurze Augenblicke abgelenkt, und das tut mir wiederum gut! daraus schöpfe ich Kraft, um die schmerzhafte Phase des Abschiednehmens irgendwie überstehen zu können; am Sonntag fahre ich wieder hin, es geht ihm unverändert schlecht :-((

Kommentare:

  1. Wunderschön, pure Romantik, danke für dieses Frühstücksglück. LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Unsere liebe Rosabella ...
    da war ja mal wieder eine wunderbare Überraschung im Briefkasten ;))
    Laura und der Mama erst hat es sehr gefallen!
    Laura ist ja schon eine kleine Dame und macht sich gerne schick, auf jeden Fall war sie an dem neuen "Schmuckstück" sehr interessiert.

    Ganz ganz lieben Dank auch für die anderen Schätze,
    die auch schon mittags zum Einsatz gekommen sind ;)
    Und die kleine Katze darafu (Laura ist Katzenfan) hat natürlich gleich für Begeisterung gesorgt!

    Sonnige allerliebste Grüße
    von den glücklichen Falcone Mädels!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosabella, was für schöne Fotos und dann noch in Begleitung von Rilke. Vielen Dank dafür. Sag mal sind diese herrlichen Blüten aus Deinem Garten? Ich bin gerade auf der Suche nach einer schönen Kletterrose und kann mich nicht entscheiden. Rosa soll sie sein und so schön gefüllt wie die auf Deinem Foto. Kannst Du mir da weiterhelfen???? GGLG von Tini

    AntwortenLöschen
  4. Ach sind das schöne Fotos, so romantisch, das Gedicht passt so schön dazu. Ich habe auch Pfingstrosen in dieser tollen Farbe, leider schon verblüht...

    Einen schönen sonnigen Tag und liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosabella,

    wie geht es Dir und Deinem Vater, ich muss jetzt mal loswerden, wie sehr ich Dich dafür bewundere , dass Du auch in dieser Zeit eine solche Muße hast für solche Schönheiten wie die heutige...
    Wünsche Dir einen schönen Tag,
    lieben Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  6. Ach Sabine, wiedermal sooooo wundervolle Bilder und wenn sie dich eine zeitlang ablenken konnten, dann macht es sie noch schöner.....
    Ich habe mich in den letzten drei Tagen mit Renovierungsarbeiten abgelenkt - auch wenn es immer nur kurz hilft, es hilft...

    Herzlichst

    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosabella,
    Leider habe ich in letzter Zeit Einiger verpasst, wünsche dir in dieser schweren Zeit aber vor allem Stärke und innere Ruhe, die braucht man beim Abschiednehmen, auch mal Ablenkung und einen Abschied gibt es nicht, eher einen Abschluss, denn in unserem Herzen bleibt die Liebe.
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  8. Und was sehe ich? Wie edel die beiden Köpfe bei Dir aussehen!!. Freue mich, wenn sie zu ein wenig Ablenkung beitragen helfen. Deinem Papa alles Gute und nicht so viel Leid und Dir, meine Liebe, alle Kraft!!!
    Drück Dich! Herzlichst Carola

    AntwortenLöschen
  9. @Haus Nummer 13:
    liebe Tini, die Blüten auf dem Foto sind Pfingstrosen, keine "normalen" Rosen ... es gibt aber von David Austin mehrere Rosensorten, die sehen ganz ähnlich aus mit gefüllten Blüten in Hellrosé ... das wären zum Beispiel "Eglantyne", "Rosenmoor", "James Galway", "Wildeve", "Scepter'd Isle", "Rosalind", "Miranda", vielleicht noch die "Queen of Sweden" ... google doch mal ein bißchen oder schaue Dich direkt auf der Homepage von David Austin um ... da wirst Du sicherlich fündig werden und bestimmt auch Deine "Traumrose" entdecken ... viel Glück dann beim Suchen ... und Finden! in diesem Sinne, rosenduftende Nachmittagsgrüße ♥

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)