optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



15. Mai 2010

Eisheilige ade!

mit der "Kalten Sophie" am heutigen Tage, die, wie ich finde, ihrem Namen alle Ehre macht, enden hoffentlich die Eisheiligen und es stellt sich endlich wärmeres Frühlingswetter ein wünsche Euch trotz niedriger Temperaturen ein zauberhaftes Wochenende ... nehmen wir "Sophie" doch einfach in unsere Mitten, vielleicht wird es dann allerorts gleich ein wenig wohliger ;-)

"Vor Nachtfrost du nie sicher bist, bis Sophie vorüber ist." - Bauernregel -

Kommentare:

  1. Liebe Optimistin - danke für die wärmenden Zeilen und das grandiose Bild. Hoffentlich hast Du Recht und die Sophie lässt sich in unserer Mitte auftauen. Auch dir ein schönes WE, Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ach heute ist es also soweit mit der "Sophie" Ich hoffe sehr, Du hast recht - gerade wollte ich doch draußen mal den Rasen mähen, aber er ist nach wie vor zu nass und vor meinem Mund sah ich doch tatsächlich meinen Atem... lieber schnell wieder rein in die Wärme und hoffen, dass der Sommer doch noch kommt.

    Einen sehr schönen blog hast Du da! Das werde ich mir merken.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße von Antje

    AntwortenLöschen
  3. da hast du recht. wir verwöhnen die sophie jetzt noch mit einer schönen heißen schokolade und schicken sie wieder ihrer wege mitsamt den restlichen eisheiligen. ab morgen wirds besser. viele grüße aus der 7 grad kalten mitte
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Sophie in unsere Mitte, deine Aufnahme in mein Herz! Einfach wundervoll, zauberhaft.

    Herzensgrüße schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  5. Genau, kuscheln wir sie warm, die "koide Soferl", wie sie bei uns heißt ;o)
    Dein Foto jedenfalls ist schon mal herzerwärmend!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin doch schon da - mitten unter Euch! Aaaah, sorry, ihr meint da wohl jemand anders... Liebe Grüsse, Sophie alias Nordlicht

    AntwortenLöschen
  7. Hallo du Liebe, danke für den tollen Link! Kein Wunder, dass es dir dort gefällt - dieses Wasserschloss hat ja eine wunderbare Ausstrahlung!
    Leider hat die Soferl sich bei uns nicht so freundlich verhalten wie bei euch, sie war sogar eher garstig und hat es auch regnen lassen. (Ich hoffe, die Sache mit den 40 Tagen erweist sich als unwahr! Wird jetzt von mir erforscht!!! :o))
    Aber Hauptsache, du konntest einen traumhaften und trockenen Landpartie-Tag verbringen (mir war das Wetter heut sowieso nicht so wichtig - ich hab eh hier im Haus einiges zu pinseln ;o))
    Herzlichst, Rostrosamunde-Traude

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosabella,

    auch ich kann der Kälte so gar nichts abgewinnen und diesem Grau in Grau draußen schon gar nicht. Ich warte sehnsüchtig auf wärmere Tage und endlich Sonne!
    Dein Foto ist wunderschön - ist das sog. Froschbiß? Hatte ich mal in einem wasserfüllten alten Holzfaß zusammen mit einer Seerose.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Dein Foto ist zauberhaft... bei solchen Bildern macht das Stöbern durch die Blogs in den frostkalten Nächten Spaß - und ab morgen dann hoffentlich mit lauen Abenden.

    Schönen Sonntag,
    Gruß Anna

    AntwortenLöschen
  10. Schön ist in deinem Blog sich aufzuhalten.
    Bei uns kommen noch die Nachtfroste Anfang Juni...

    AntwortenLöschen
  11. Wow, was für ein wunderschönes Foto!

    AntwortenLöschen
  12. Apropos: "nehmen wir "Sophie" doch einfach in unsere Mitten" - das haben wir getan, wir haben eine Sophie zu uns eingeladen - mein Sohn hat an diesem Tag seinen Geburtstag nachgefeiert - und es war ganze 20 ! Grad kälter als zu seiner Geburt vor 4 Jahren!!!

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)