optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



22. September 2009

Herbstfrüchte?

ja, ich weiß, es ist längst die Zeit der Herbstfrüchte, und in vielen Blogs habe ich sie auch schon entdeckt ... doch ich kann von den Rosen einfach noch nicht lassen
heute morgen habe ich mal wieder ein bißchen mit Stoff gewerkelt, dabei ist diese Blüte entstanden

sie hat einen Durchmesser von 13 cm und besteht aus einzelnen Blütenblättern, die ich aus altem Bauernbettwäsche-Stoff nach japanischer Falttechnik gelegt und anschließend zusammengenäht habe

damit sie auch richtig schön duftet, habe ich sie mit meinem Lieblings-Rosenparfum angesprüht

für mich ist einfach irgendwie immer Zeit der Rosen :-)

Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Idee hervorragend umgesetzt!
    Rosen das ganze Jahr über. Einfach herrlich :o)

    Sei ganz lieb gegrüßt von Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. ...wieder mal richtig gut gelungen:-)))

    Liebe Grüsse von Anette

    AntwortenLöschen
  3. Was anderes würde ja schlecht zu Dir passen, oder?! Also durchziehen - von A-Z! Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann dich sehr gut verstehen. Auch wenn ich bereits mit den Herbstfrüchten angefangen habe, fällt mir der Abschied vom Sommer sehr schwer. In unserem Garten blühen übrigens noch Rosen.
    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    Liebe Grüße!

    P.S. Deine Rose gefällt mir sehr.

    AntwortenLöschen
  5. Diese Falttechnik kenne ich noch gar nicht. Aber das Ergebnis ist toll. Einen schönen Donnerstag. LG

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)