optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



5. Juli 2009

Nachtrag zu: erfrischende Melonen-Leckerei

als ich eben Martinas Kommentar unter meinem gestrigen Post "erfrischende Melonen-Leckerei" las, erinnerte ich mich an Fotos, die ich vor kurzem wiedergefunden habe
schaut mal, Rosabella beim Melonenessen, damals süße 17 Jahre alt *seufz* ... und ich weiß noch wie heute, dass ich es überhaupt nicht lustig fand, dabei fotografiert zu werden

Kommentare:

  1. *hihi*...guckst schon ganz kritisch;-) und die Melone aus der Schale essen, ist ja auch net ganz so einfach! Aber mit 17 ist man da auch ganz eigen...weiss das noch von mir,obwohl...lass mich heute immer noch net so gerne fotografieren;-).
    Schön sind deine Melonen-Ess-Bilder aber trotzdem geworden
    Herzliche Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. man sieht aber 100%ig, dass du es bist...
    damals schon hübsch...
    2. Foto, nerv...typisch,
    lustig !!!

    AntwortenLöschen
  3. Will not leave any piece of watermelon?
    Good appetite
    Have a good weekend

    AntwortenLöschen
  4. Ein lächeln hast Du mir auf die Lippen gezaubert! Danke..

    AntwortenLöschen
  5. Solche alten Fotos sind doch einfach immer zum Schmunzeln - schon nur die Kleidung!

    AntwortenLöschen
  6. die beiden Bilder sind wirklich so schön und erinnern mich auch an früher, die Jeanskleidung, der Blick, köstlich!
    du warst schon damals eine sehr hübsche Person, liebe Rosabella! Mit tollen Haaren!
    ganz toll!

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)