optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



17. Juli 2009

die mussten es unbedingt sein

das letzte Paar in ihrer Größe, sogar fast um die Hälfte reduziert ... was für ein Schnäppchen
und ich musste meine Tochter eben während unserer Einkaufstour in Köln noch nicht einmal überreden, dieses superschöne Paar zu nehmen
wie toll es doch ist, wenn Mutter und Tochter mal ganz spontan einer Meinung sind

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Ach, die hätt ich mir auch sofort geschnappt...also für meine Tochter!!!
    Liebe Grüße sendet dir liebe Rosabella
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. :-))) meine sind jetzt 25 und 26...aber ich erinnere mich ;-)))
    die Schuhe würde ich sogar gerne tragen...
    herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. rot und kariert...wie toll...da hätte ich mich auch nicht überreden lassen müssen;-).
    Find es auch so schön mit meiner Tochter durch die Stadt zu bummeln...leider nur noch selten...sind ein paar 100 km zwischen uns...ha..aber wenn sie dann mal kommt, geniessen wir es umso mehr;-)!
    Und zum Abschluss nochmal...da habt ihr euch wirklich ein paar supertolle Schuhe zusammen ausgeguckt!
    Herzlichst
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. PERFEKTES Shopping nenne ich das!
    Beste Grüsse auch an die Rosabella-Tochter : "Geile Chucks!"

    :-))) Anette

    AntwortenLöschen
  7. danke Ihr Lieben für Eure Kommentare ... übrigens, es gab sie auch noch in hellblau-weiß kariert ... auch nicht schlecht, sage ich Euch!

    AntwortenLöschen
  8. Oh sind die schön! Die hätten mir auch gefallen, ist doch toll wenn Mutter und Tochter shoppen gehen!
    Lieben Gruß, andrella

    AntwortenLöschen
  9. Schöööön! Natürlich die Schuhe wie auch eure Einigkeit!

    AntwortenLöschen
  10. Die sind klasse!
    Ich hoffe, ich kann mit Laura auch solch schöne Momente teilen ;))

    Viele liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)