optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



29. Juni 2009

"basteltechnisch" blockiert

bin ich nun schon seit längerem, keine Ahnung weshalb, vielleicht weil ich manchmal einfach zu lange am Computer sitze und mit großer Bewunderung mir immer das anschaue, was alle anderen um mich herum schaffen und dabei selber nichts auf die Reihe kriege? okay, heute nachmittag hatte ich mal Lust, wieder Stoffrosetten zu nähen, doch glaubt nicht, dass ich einen "rosigen" Stoff, wie es bei Rosabella halt so üblich ist, genommen habe, nein, ganz anders und für mich ehrlich gesagt auch etwas gewöhnungsbedürftig ... Heidiland lässt grüßen ...

und warum musste es gerade etwas von diesem Stoff sein? nun ja, vor ein paar Tagen entdeckte ich den uralten Wanderstock meines verstorbenen Schwiegervaters, der übersät ist mit diesen Andenkenplättchen aus Metall, die man sich während seiner Urlaube in den 60er und 70er Jahren gekauft und stolz an den Spazierstock genagelt hat ... könnt Ihr Euch erinnern? ich hatte als Kind auch meinen eigenen, kleineren Stock ... und ich weiß noch, dass es fürchterlich aufregend war, nach einer Wanderung am Ziel anzukommen und gleich an der nächsten Andenkenhütte nach so einem Abzeichen zu fragen
ein nett lächelndes Schwarzwaldmädel auf der Plakette aus Freudenstadt, die sowieso schon ganz locker am Stock hing, forderte mich geradezu auf, mit ihr etwas "anzustellen" ... ich befreite sie aus ihrer mißlichen Lage, drückte sie ein wenig platt und nähte sie als Hingucker auf die Rosette

und deshalb ist jetzt diese Brosche entstanden, die nun eigentlich gar nicht so aussieht wie alle anderen, die ich sonst so fabriziere ... zart, mit Spitze, Rosen und Perlen, sondern ein wenig anders, ländlicher ... würde ich mal sagen

aber was soll's, vielleicht hat das ja was zu bedeuten, auf jeden Fall ist sie in natura richtig hübsch ... schaut mal, auf den Fotos macht sie doch schon eine ganz gute Figur oder ?!

Kommentare:

  1. Liebste Rosabella - das kommt also heraus, wenn du basteltechnisch blockiert bist!
    Es ist wunderschön geworden! Es ist schon manchmal spannend, welches Selbstbild wir so haben...
    Allerfröhlichste Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde diese Brosche superschön! Zudem auch sehr sympathisch, dass Du einfach mal anderes ausprobierst. Ich selber bewege mich auch sehr gern in verschiedene Richtungen. Mal darf es nur zart romantisch sein, ein anderes Mal knackig bunt, danach auch mal rockig. Es hängt auch ein bisschen davon ab, an welche Accessoires ich gerate. Ich bin ja ein leidenschaftlicher Flohmarkt- und Schnäppchenjäger. Deshalb halte ich immer Ausschau nach möglichst verschiedenartigen Dingen.
    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  3. BLOCKADE??? Nicht die Spur!!!
    Die Rosette ist der absolute OBERHAMMER!!!
    ...hörst Du meinen WOW-Schrei???

    AntwortenLöschen
  4. also ich find sie extrem schön ;-)
    und nicht krämen wegen einer kreativ-blockade, ich kenn das, manchmal stöbert man einfach bei den anderen und es geht nichts voran, aber dann kommen wieder kreative hoch-phasen,
    heute ist dein päckchen an gekommen, tausend dank, demnächst gibts fotos
    schönen abend wünsch ich
    sabine

    AntwortenLöschen
  5. Toll gelungen, an mir wäre das glaube ich jedenfalls nicht gerade Ideal.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    die Brosche ist einfach nur genial geworden, gefällt mir unheimlich gut!!!
    Vielleicht sind solche Blockaden ja auch dafür gut, dass man mal was anderes ausprobiert?! Ist das nicht bei Künstlern so, dass sie oft wunderschönes Neues ausprobieren, wenn sie meinten garnichts geht weiter?!

    Ganz liebe Grüße und freu mich schon auf deine noch entstehenden Werke :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Total schön geworden und hie und da etwas Neues auszuprobieren macht auch Spass und löst Blockaden ;)
    LG Monica

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt sie auch ganz besonders gut!!
    Man muß immer mal die ausgetretenen Pfade verlassen und siehe da, es tun sich ganz neue Dinge auf!
    Mit den Wanderstockplaketten eine tolle Idee, und auch ideal für ein anderes Zielpublikum, die es ein wenig "rustikaler" mögen!
    Ich habe schon Hirschornknöpfe gekauft in den letzen Tagen, um meinen Herzen diesen Look zu geben - siehst du, Trends passieren einfach..! Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  9. Hoffentlich bist du noch öfters "blockiert", wenn dabei so schöne Dinge entstehen!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)