optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



4. März 2009

meine Tochter hat mir beim Eintreffen des wunderschönen Kissens, das ich mir vor kurzem bei Marina bestellt habe, ziemlich deutlich zu verstehen gegeben, dass ich keine Chance habe, es in meine Kissensammlung aufzunehmen; sie sollte Recht behalten, denn es liegt seither in der Kuschelecke ihres Bettes!

was also blieb mir anderes übrig? ein neues zu ordern, klarer Fall, eines ganz für mich alleine, und wie der Zufall es doch tatsächlich wollte, erschien just zu diesem Zeitpunkt in Marinas Blog der Hinweis auf ein neues, ähnliches Exemplar

da auch ich manchmal ziemlich spontan bin, gehört es nun schon mir

heute erreichte es mich liebevollst verpackt, und dreimal dürft Ihr raten, wo es mittlerweile liegt? genau, in meinem Bett, und dahin werde auch ich jetzt ganz schnell verschwinden ... gute Nacht ♥

Kommentare:

  1. Gute Nacht passt jetzt leider nicht mehr so ganz, aber ich wünsch' Dir auf alle Fälle für alle kommenden Nächte entspannte und inspirierende Träume in Deinem Rosenbett mit den wunderbaren Kissen!
    Ganz viele liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosabella,
    na das freut mich aber dieses Kissen hier noch einmal anzutreffen! :o))))))) das passt ja wirklich perfekt!! Ich wünsche dir viele schöne Träume und Freude mit dem Kissen!♥
    Liebe Grüße und DANKE ♥
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Sabine,
    erstmal ganz lieben Dank für deinen herzlichen Kommentar bei mir, bin ganz gerührt!
    Dann kann ich dir nur zu deinem herrlichen Rosenbett gratulieren, es passt zu dir und ich häte mir auch nichts anderes bei dir vorgestellt, als das "bed of Roses".
    Und denk dir nur: nun habe ich auch das Glück eines der Kissen zu bekommen, Marina hat mir auch eines genäht und ich durfte es gestern kaufen - ich bin schon so gespannt, denn mein sehnlichster Wunsch war ja auch solch ein rosa Kissentraum.
    Bei dir jedenfalls sieht es so kuschelig aus, dass ich morgens gar nicht aufstehen würde....
    Einen wunderschönen Tag wünscht dir ♥-lichst Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön!
    Da würd ich mich gerne mal einkuscheln.
    Leider fehlt mir dazu im Moment einfach die Zeit.

    Ganz liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, Du liebe weißbestrumpfte Rosali-Rosabella!:-)
    Was hast Du nur für ein traumhaftes Bett! Wie bringst Du es fertig, da am Morgen aufzustehen???;-)
    Wunderschön, wirklich. Ich habe von einer Freundin den blauen Rosalistoff von IKEA mitgebracht bekommen (der weiße war aus), da überlege ich noch, wie ich ihn vernähe.
    Liebe Grüße von Iris ♥
    PS:
    Jaja, das Problem mit den zu spät entdeckten Schreibfehlern kenne ich.... ist einem immer voll peinlich im nachhinein....

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)