optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



4. Februar 2009

Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, zu atmen und sich freuen zu können. Marc Aurel, römischer Kaiser und Philosoph (121 - 180)
"Gather Ye Rosebuds While Ye May" (Ausschnitt), John William Waterhouse, 1908

Kommentare:


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)