optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



28. Januar 2009

Recycling-Design vom Feinsten

vor einiger Zeit funktionierte ich mehrere versilberte Kaffeelöffel aus der Serie "Hildesheimer Rose" zu Schlüsselanhängern um

nun habe ich aus einer ganz wunderbaren antiken Silbergabel mit einem sehr interessanten Aussehen einen neuen Anhänger gefertigt ich dachte, wenn es mit kleinen Löffeln geht, warum dann nicht auch mit einer größeren Gabel, dazu noch mit einer so schönen? der nicht gerade geringe Kraftaufwand für's Sägen, Biegen, Feilen und Hämmern sowie einiges an Fingerspitzengefühl beim Umarbeiten haben sich gelohnt ein besonders hübsches Unikat ist nun entstanden, sogar mit echtem Perlmuttgriff

Kommentare:

  1. Ganz ohne Uri Geller, aber viel Rosabella! Einfach zauberhaft! Herrliche Idee.

    Weiterhin kreative Zeiten,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    was für eine schöne und edle Idee.Der Anhänger sieht nicht nur wundervoll aus, sondern ist mit Sicherheit auch ein ganz toller Handschmeichler.
    Ich bin ganz begeistert.WOW!!!
    Liebe Grüße und weiterhin ein gutes Händchen für viele neue Kreationen.
    Sei herzlichst gegrüßt.
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Deine Anhänger gefallen mir sehr gut! Tolle Idee!
    Liebe Grüsse
    Claudine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine
    Tolle Idee und wunderschöne Umsetung! Zauberhaft sehen sie aus, deine Schlüsselanhänger!! Der Aufwand hat sich für diese edlen Stücke wirklich gelohnt.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)